Wettbewerb: Das sind die Winterbilder unserer Leser (Teil 1)

1 von 95
Die "fast" zugefrorene Fulda mit Sonnenuntergang in Hann. Münden
2 von 95
Eiskalter schöner Winterspaziergang am Herkules, selbst die Sonne scheint kalt.
3 von 95
Fotowanderung im tief verschneiten Habichtswald
4 von 95
Der (Habichts-) Wald wird "gefegt"
5 von 95
Wintersonne
6 von 95
Neulich beim Schlittenfahren
7 von 95
Auf dem Hohen Meißner
8 von 95
Leise rieselt der Schnee.... im Bergpark
9 von 95
Zauberhafter Winter im Schwälmer Land. Diesen Sonnenuntergang konnte ich mit meiner Digitalkamera zwischen Treysa und Frankenhain fotografieren. Die letzten Sonnenstrahlen des Tages bahnten sich den Weg über die verschneite Kuppe bis hin zu den Ästen der Birke und tauchten die Landschaft in zauberhaftes Licht.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Am Dienstag ist es in Italien zu einer Katastrophe gekommen. In Genua stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Es …
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Nach der Hitze kommt der Knall: Gewitter und Sturmböen behindern den Verkehr auf Deutschlands Straßen und Schienen …
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.