Pack' die Badehose ein!

So warm ist es in unseren Seen und im Meer

+
Symbolbild

Offenbach - Sommerhoch „Yasmine“ bringt bestes Badewetter in ganz Deutschland bis weit in die nächste Woche. Doch wie warm ist das Wasser eigentlich in Ostsee und Co.?

Am Wochenende liegen die Temperaturen bei angenehmen Werten bis 28 Grad, in der nächsten Woche klettern sie wieder bis zur 30 Grad-Marke. Die Luft kommt von Norden - „die ist für den menschlichen Organismus im "Wohlfühlbereich"“, sagte Meteorologin Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Samstag.

Das Wetter in Ihrer Region

Das Wasser vieler Badeseen hat mittlerweile akzeptable Temperaturen - erfrischend, aber nicht zu warm: Der Wannsee gehöre mit 24 Grad zu den wärmsten Seen, berichtete Paetzold - „kein Wunder, schließlich ist er mit einer maximalen Tiefe von neun Metern recht flach“. Viel kälter ist es im 39 Meter tiefen und 850 Meter hoch gelegenen Titisee im Schwarzwald - dort beträgt die Wassertemperatur derzeit nur 18 Grad. Auch Nord- und Ostsee haben 18 Grad Wassertemperatur - rund um Helgoland ist das Wasser mit 15 Grad deutlich kälter.

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.