„Polarluft-Vorstoß“

Wetter in Deutschland: US-Modell zeigt Extrem-Prognose für Oktober

Schneemann im Winter
+
Laut Wetter-Prognose könnte das Schneemannbauen bald möglich sein.

Ein aktuelles Wetter-Modell rechnet noch im Oktober mit einem massiven Kälte-Einbruch in ganz Deutschland. Was das konkret bedeutet.

Das GFS-Modell, ein US-amerikanisches Wettermodell, hat bereits am Wochenende eine massive Kälte-Prognose für das Wetter in Deutschland errechnet. Nach dem Modell müssen wir in Deutschland noch im Oktober mit einem massiven „Polarluft-Vorstoß“ rechnen, wie Wetter-Experte Dominik Jung mit Blick auf die Wetterkarte erklärt. Wenn diese vom Modell prognostizierte Wetterlage eintrifft, könnte das sogar Schnee bis in die tiefen Lagen der Bundesrepublik bedeuten. HEIDELBERG24* verrät, ab wann das Wetter in Deutschland laut dem US-Modell extrem kalt werden soll – und wie realistisch die Prognose überhaupt ist.

Auch der Deutsche Wetterdienst spricht bei der Wetterlage in den kommenden Tagen von maritimer Polarluft, die bereits ab Mitte der Woche nach Deutschland strömt. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.