Auch Hagel möglich

Erst kommt Wärme, dann Gewitter: Die Wetteraussichten für die Region

Kassel/Göttingen. Das für viele lange Wochenende bleibt frühlingshaft, wird aber von einem heftigen Gewitter am Sonntag unterbrochen. Die Wetteraussichten für die Region.

Das Wetter bleibt am langen Wochenende über den 1. Mai größtenteils freundlich und frühlingshaft, wird aber von einzelnen Schauern und Gewittern unterbrochen. In Nordhessen liegt die Höchsttemperatur am Samstag bei 17 bis 19 Grad, Göttingen wird sogar die 20-Grad-Marke knacken. In der gesamten Region soll es trocken bleiben, die Sonne scheint um die 8 Stunden. 

In der Nacht zu Sonntag wird die Wolkendecke gerade in Hessen jedoch dichter. Vereinzelt kann es in der Region zu kurzen Schauern kommen, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). Die Temperaturen können dabei auch wieder einstellig werden. 

Der Sonntag beginnt trocken, aber vereinzelt bewölkt. Am Nachmittag und Abend entwickeln sich kräftige Schauer und Gewitter in der Region. In Nordhessen könnte es sogar hageln. Lokaler Starkregen sei wahrscheinlich, es könne zudem Sturmböen geben, sagte DWD-Meteorologin Magdalena Bertelmann. "Die Höchsttemperaturen liegen bei 20 bis 25 Grad."

Der Brücken(mon)tag in Nordhessen und Südniedersachsen beginnt nass und regnerisch, im Laufe des Tages wird es aber wieder trocken und sogar über 20 Grad warm. Am Maifeiertag kühlt das Wetter jedoch merklich auf rund 15 Grad ab, hier und da kann es noch kurze Schauer geben. Ein Trostpflaster: Pünktlich zum nächsten Wochenende kratzt das Thermometer wieder an der 20-Grad-Marke.

Die Wetteraussichten für ihren Ort finden Sie hier.

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

(mit dpa)

Rubriklistenbild: © pixabay.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.