Es sind Böen vorhergesagt

Windig und kalt: So wird das Wetter in der Region

Das Wetter in der Region: Es wird wolkig, windig und wieder kälter.
+
Das Wetter in der Region: Es wird wolkig, windig und wieder kälter.

Nachdem am Wochenende Regen und milde Luft die Frostluft vertreiben, wird es kommende Woche wieder kälter - und windig. Meteorologen berichten von Höchstwerten knapp über dem Gefrierpunkt.

Die Wettervorhersagen für die kommende Woche sind schlecht. Es soll regnen - und wenn es doch trocken bleibt, ist es bewölkt. Die Sonne ist in Nordhessen und Südniedersachsen nur selten zu sehen. Es wird wieder kälter. Außerdem ist die Woche von starken und frischen Böen begleitet. 

So wird das Wetter in Nordhessen 

In Kassel, Witzenhausen, Schwalmstadt und Frankenberg wird es Sonntag und Montag vor allem nass. Am Wochenende erreichen die Temperaturen noch drei bis sechs Grad. Danach wird es kälter. Die Meteorologen rechnen zu Beginn der neuen Woche mit zwei bis Minus ein Grad, dazu weht ein böiger Wind. 

Mittwoch bis Freitag bleibt es überwiegend wolkig, vereinzelt zeigt sich die Sonne für eine bis zweieinhalb Stunden. Zudem sinken die Temperaturen weiter - in Witzenhausen beispielsweise auf minus zwei Grad. In Kassel und Schwalmstadt wird es mit zwei bis minus vier Grad winterlicher, in Frankenberg erreichen die Temperaturen bis zu minus fünf Grad. Die gesamte Woche über bleibt es windig.

So wird das Wetter in Südniedersachsen 

Ähnlich sieht das Wetter in Göttingen, Hann. Münden und Northeim aus. Sonntag und Montag ist mit starken Böen und Regen zu rechnen. Die kommenden Tage bringen also bei sechs bis ein Grad windiges Schauerwetter mit. Auch Mittwoch bis Freitag bleibt es windig. Das Thermometer schwankt zwischen zwei bis minus vier Grad. 

Der Himmel ist grau und wolkig, eine Ausnahme ist der Donnerstag. Gegen Ende der Woche soll die Sonne in Hann. Münden und Göttingen bis zu zweieinhalb Stunden herauskommen, in Northeim mit drei Stunden sogar etwas länger. 

Das aktuelle Wetter für Ihre Regionen finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.