Der Osten hat mehr Glück

Graue Wolken hängen über Pfingsten

+
Im Westen Deutschlands hängt nur eine graue Wolkendecke über den blühenden Feldern

München - Gerade zu Pfingsten sagt der Sommer uns wieder Ade. Vor dem verregneten Pfingstfest hat sich die Sonne am Samstag in Deutschland noch einmal blicken lassen.

Hier finden Sie das aktuelle Wetter in Ihrer Region

Blauer Himmel im Osten, dunkle Wolken im Westen: Das Wetter bleibt am Pfingstmontag weiter zweigeteilt. Sonne und Temperaturen um die 20 Grad sagt der Deutsche Wetterdienst für Ostdeutschland voraus. Auch für den Süden gebe es Hoffnung auf freundliches Wetter, ergänzte Meteorologe Christoph Hartmann in Offenbach. Im Westen dürften Radtouren jedoch eher ins Wasser fallen. Vielerorts soll es bei nur zehn Grad auch noch Dauerregen geben. Erst am Nachmittag könnten sich Ausflügler auch in den westlichen Landesteilen aus dem Haus wagen - jedoch bleibt es auch dann bewölkt bei rund zwölf Grad.

Im Laufe der kommenden Woche soll es dann sogar noch kälter werden. „Im Schwarzwald oder auf dem Feldberg im Taunus könnte zur Wochenmitte sogar Schnee fallen“, sagte Hartmann.

Über das Pfingstwochenende blieb die Verkehrslage weitgehend entspannt. Für acht Menschen geriet der Auftakt des Pfingstwochenendes auf der Autobahn A4 bei Görlitz allerdings zur Tragödie. Sie warteten in ihren Fahrzeugen vor dem Tunnel Königshainer Berge auf Weiterfahrt, als ein beladener Autotransporter nahezu ungebremst ins Stauende raste. Ein Rentner starb, seine Frau sowie je drei weitere Erwachsene und Kinder wurden verletzt.

Mit größeren Verkehrsbehinderungen und Staus wird erst wieder bei der Rückreisewelle am Montag gerechnet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.