Am Mittwoch Regen

Das Wetter in der Region: Es bleibt warm und trocken, aber nur bis zur Wochenmitte

+
Das Wetter zeigt sich in der Region nur am Wochenende von seiner besten Seite.

Viel Sonnenschein und milde Temperaturen - das Frühlingswetter setzt sich am Wochenende fort. Erst ab der Wochenmitte wird es ungemütlich.

Im Süden Deutschlands könnten am Samstag nochmal Höchstwerte von 20 Grad erreicht werden, sagte Tobias Reinartz von der Wettervorhersagezentrale des Deutschen Wetterdienstes Offenbach. Im Norden drücken Wolken die Höchstwerte auf 15 Grad.

So wird das Wetter in Nordhessen

In Kassel, Frankenberg und Witzenhausen zeigt sich der Samstag noch freundlich und trocken. Bereits am Sonntag wird es bewölkt, ab Montag und bis zur Wochenmitte wird es regnerisch. Die Temperatur erreicht am Samstag bis 13 Grad, am Mittwoch nur noch 8 Grad. Von Sonntag bis Dienstag muss wieder mit Nachtfrost gerechnet werden.

In Schwalmstadt wird es am Samstag ebenfalls sonnig, die Höchsttemperatur liegt bei 17 Grad. Ab Sonntag kommen dann Wolken, die ab der Wochenmitte Regen und kühlere Temperaturen von bis zu elf Grad bringen. 

So wird das Wetter in Südniedersachsen

In Northeim, Göttingen und Hann. Münden wird das ganze Wochenende noch schön sonnig und warm, dort werden bis zu 14 Grad erreicht. Ab Mittwoch muss auch dort mit Regenschauern gerechnet werden. 

Grund für das wechselhafte Wetter ist ein Ausläufer von Tief "Karsten", das aus Island kommt. Er bringt einen Schwall Kaltluft und laut DWD "aprilwettrige Verhältnisse": einen Mix aus Sonnenschein, Schauern und einzelnen Gewittern, zum Teil mit Graupel. Aber keine Bange, das geht vorüber. Tendenziell bleibt es vorerst überwiegend trocken.

Wie das Wetter bei Ihnen wird, lesen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.