Sturm in Málaga

Wetter in Spanien: Kaltfront bringt Regen

Eine Straßenbahn fährt durch den Nebel in Sevilla
+
Das Wetter zeigt sich im Süden von Spanien ungemütlich. Málaga rechnet mit Regen.

Das Wetter in Spanien wird ungemütlich. In Málaga rechnen Meteorologen dank einer Kaltfront mit Regen.

Málaga* - Eine Kaltfront zieht von Westen her über Spanien* und sorgt für eine Wetter-Änderung. Ab Mittwoch, 16. Dezember, rechnet die Provinz Málaga mit Regen*, wie costanachrichten.com* berichtet. Nass wird es laut den Wetter-Experten ab dem Abend.

Örtlich kann es in Andalusien* zu heftigen Niederschlägen und Sturm kommen, warnen die Wetter-Experten in Spanien. Auch am Donnerstag hält der Regen in Málaga weiter an, die Sonne kommt erst am Freitag wieder hervor. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.