So werden die nächsten Tage

Hoch "Therese" bringt endlich Sommer

+
Endlich wieder raus! Die nächsten Tage werden schön.

Offenbach - Nach dem Dauerregen der vergangenen Wochen kehrt nun endlich der Sommer in Deutschland ein. Hoch Therese sorgt für gute Aussichten in den nächsten Tagen.

Der Sommer lässt sich in den nächsten Tagen wieder stärker in Deutschland blicken. Auch die Menschen in den Hochwassergebieten können etwas durchatmen, denn von oben drohen keine neuen Niederschläge in größerem Stil. Hoch „Therese“ sorge in den nächsten Tagen für beständiges, sommerliches Wetter, teilte der Deutsche Wetterdienst am Montag in Offenbach mit. Ende der Woche könnten die Temperaturen örtlich auf knapp 30 Grad steigen.

Nach der Vorhersage gibt es am Dienstag einen Mix aus Sonne und Wolken, in der Südhälfte können sich einzelne Schauer oder kurze Gewitter entwickeln. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 23 Grad.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Am Mittwoch scheint laut DWD vielerorts die Sonne, nur im Südosten kann es noch etwas regnen. Die Temperaturen klettern auf 20 bis 25 Grad, am Donnerstag können sie am Oberrhein bis zu 29 Grad erreichen. Im Nordwesten sind dann Schauer und Gewitter vorhergesagt, im übrigen Deutschland bleibt es dagegen trocken.

dpa

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.