Im wahrsten Sinne des Wortes

Wetter: Das Wochenende wird ein Kracher

+
Am Wochenende braucht man Abkühlung, es wird schwül-warm.

Offenbach - Sommerlich heiß und schwül werden die nächsten Tage in Deutschland. Deshalb wird es bei heftigen Unwettern so mancher Orts auch ordentlich krachen. Die Vorhersage fürs Wochenende:

Auf bis zu 33 Grad klettern die Temperaturen am Freitag und Samstag im Süden, am Sonntag auf 31 Grad. Sonst bleibt es bei 25 Grad angenehmer, an den Küsten ist es noch ein wenig frischer. Allerdings ist die Luft feucht, und so drohen an allen Tagen örtlich Unwetter. “Wir haben eine Gewitterlage“, sagte Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag.

So wird das Wetter in Ihrer Region

Wo genau Hagel, Platzregen oder Sturmböen zu erwarten sind, lasse sich nicht vorhersagen. Aber wer das Endspiel der Fußball-Europameisterschaft im Freien verfolgen will, sollte vorher zum Himmel schauen oder Radio hören, sagte Ruppert.

Die Fußballer in Kiew, die am Sonntagabend das EM-Finale bestreiten, haben es mit 25 bis 30 Grad am Tag und um die 20 Grad am Abend auch sommerlich warm. Aber Gewitter drohen dort nicht, denn die Luft ist trocken.

dapd

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Sommer! Der heißeste Tag des Jahres

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.