Großer Schaden

Mann bricht in Wohnung ein - was er mitnimmt, ist mehr als ungewöhnlich

+
Eine Italienerin staunte sicherlich nicht schlecht, als sie sah, was der Einbrecher aus ihrer Wohnung mitnahm.

Kurioser Einbruch: Was ein Mann auf seiner Diebestour aus einer italienischen Wohnung mitgehen lässt, ist nicht alltäglich.

Wiesbaden - Schmuck, Bargeld, teure elektronische Geräte oder andere Wertgegenstände werden für üblich bei Einbrüchen mitgenommen. Anders jedoch in Ginsheim-Gustavsburg: Dort hatte ein Dieb scheinbar einfach nur Hunger. Über den kuriosen Vorfall berichtet extratipp.com*.

Wiesbaden: Mann bricht in Wohnung ein und hat nur Augen für das eine

Ein Einbrecher hatte scheinbar den richtigen Riecher, als er sich am vergangenen Mittwoch (16. Januar) unbefugt Zutritt zu einer Wohnung in Ginsheim-Gustavsburg verschaffte. Die Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern liegt in Südhessen und grenzt an die Landeshauptstadt Wiesbaden an. Zwischen 16 und 20 Uhr kletterte der unbekannte Täter auf einen Balkon "Im Mittelfeld" und hebelte die Türe auf. So drang der in die Wohnung einer Italienerin ein, wie die Polizei am Donnerstag in einer Pressemitteilung schreibt.

In der Wohnung in Ginsheim-Gustavsburg bei Wiesbaden soll er dann nach Wertgegenständen gesucht haben, sei stattdessen aber auf etwas anderes gestoßen: hausgemachte italienische Lasagne. Die Wohnungsinhaberin hatte diese kurz vor dem Vorfall zubereitet. Als der Einbruch später festgestellt wurde, staunten die Beteiligten nicht schlecht, dass sich der Mann ausschließlich an der offenbar leckeren Lasagne bediente.

Einbrecher bei Wiesbaden bedient sich an Lasagne und hinterlässt hohen Schaden

Neben dem fehlenden Stück in der Lasagne, entstand an der Balkontür ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Wer Hinweise zu dem unbekannten Täter machen kann, wird gebeten sich unter der 06142/6960 zu melden.

Diese Meldung interessiert die extratipp.com*-Leser momentan auch: Oma geht spazieren - und wird Opfer von hemmungslosem Hungerhaken.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.