Posten Sie uns Ihr Foto auf Facebook

Wo ist es am kältesten? Wir suchen die tiefste Temperatur in Nordhessen und Südniedersachsen

Kassel/Göttingen. Der Winter hat die Region fest im Griff: Allerorten zeigt das Thermometer zweistellige Minusgrade an. Doch wo in der Region ist es am kältesten?

Auf der Zugspitze wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag arktische -30,5 Grad gemessen. Davon sind wir in Nordhessen und Südniedersachsen zwar auch in der kältesten Woche dieses Winters noch weit entfernt, doch auch hier ist es mit zweistelligen Minusgraden frostig. 

Unter den tiefen Temperaturen leiden vor allem Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben. Wir haben mit einem Wohnungslosen aus Kassel gesprochen, wie man die kalten Nächten im Winter durchsteht. Weitere Tipps gegen die Kälte finden Sie hier

Machen Sie mit: Wie kalt ist es bei Ihnen? 

Am HNA-Verlagshaus in Kassel zeigte das Thermometer am Mittwochmorgen -11 Grad. Wie kalt war oder ist es bei Ihnen? Auf unserer HNA-Facebookseite haben wir dazu aufgerufen, uns Beweisfotos zu posten. Machen Sie mit! Auf den Urheber des Fotos mit der tiefsten Temperatur in Nordhessen oder Südniedersachsen wartet eine kleine Überraschung. 

Während viele vor Kälte zittern, gibt es andere, die sagen, man solle sich nicht so anstellen - so sei es eben im Winter. Ist der Winter wirklich so kalt oder sind wir Weicheier? Ein Pro und Kontra dazu lesen Sie hier.

Rubriklistenbild: © Schürgels

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.