1. Startseite
  2. Welt

Untergetaucht: Versteckt Wladimir Putin seine Geliebte in der Schweiz?

Erstellt:

Von: Monja Stolz

Kommentare

Wladimir Putin und Alina Kabajewa wird schon lange ein Verhältnis nachgesagt. Jetzt soll sich die Turnerin mit den gemeinsamen Kindern in der Schweiz befinden.
Wladimir Putin und Alina Kabajewa wird schon lange ein Verhältnis nachgesagt. Jetzt soll sich die Turnerin mit den gemeinsamen Kindern in der Schweiz befinden. © dpa/epa/Presidential Press Service/Itar

Während Putin in der Ukraine Verwüstungen anrichtet und sein Land Russland von Sanktionen betroffen ist, soll sich seine Geliebte in der Schweiz verstecken.

Moskau – Wladimir Putin ist ein Mann der Geheimnisse. Über sein Leben und seine Familie kursieren viele Vermutungen und Legenden – bestätigt ist allerdings so gut wie nichts. Nur wenige Dinge aus seiner Vergangenheit sind offiziell bestätigt. Dazu gehört, dass er 30 Jahre mit der ehemaligen Flugbegleiterin Lyudmila Shkrebneva verheiratet war und mit ihr zwei Töchter hat: Maria Woronzowa und Katerina Wladimirowna Tichonowa, die einmal Putins Nachfolgerin werden könnte. Nachdem sich das Paar 2013 scheiden ließ, wurden keine offiziellen Angaben mehr zum Liebesleben des russischen Präsidenten gemacht.

Allerdings gilt es als ein offenes Geheimnis, dass Putin mit der 38-jährigen russischen Erfolgsturnerin Alina Kabajewa liiert ist. Gerüchten zufolge, sollen sie sogar geheiratet und vier gemeinsame Kinder haben. Während Vater und Liebhaber Wladimir seine Truppen in die Ukraine einmarschieren lässt und dort Verwüstung anrichtet, soll sich seine Partnerin mitsamt der Kinder laut des US-Portals Page Six zurzeit in der Schweiz aufhalten.

„Die gelenkigste Frau Russlands“ wird die vermeintliche Partnerin Putins, die sich in der Schweiz aufhalten soll, auch genannt.
„Die gelenkigste Frau Russlands“ wird die vermeintliche Partnerin Putins, die sich in der Schweiz aufhalten soll, auch genannt. © dpa/epa ANA Nikos Paraschos

Wladimir Putin: Russische Zeitung eingestellt nach Gerüchten über Verhältnis

„Alina hat zwei kleine Jungs und Zwillingsmädchen mit Putin, die in der Schweiz geboren wurden“, sagte ein Insider gegenüber dem Portal. Er könne sich vorstellen, dass die Turnerin den Schweizer Pass besitzt. So wie alle ihre Kinder, die nämlich in der Schweiz geboren worden seien. Bei den zwei älteren Töchtern soll es sich um siebenjährige Zwillingsmädchen handeln. Das Alter der zwei jüngeren Söhne ist nicht bekannt.

Kabajewa stammt aus Russland und ist dort eine nationale Berühmtheit. Sie ist rhytmische Sportgymnastin und hat bereits sämtliche Preise gewonnen, die es in der Disziplin zu gewinnen gibt. Zwei olympische Goldmedaillen, 14 Weltmeisterschaften und 21 Europameisterschaften hat sie bereits gewonnen. In ihrem Heimatland ist sie als „die gelenkigste Frau Russlands“ bekannt.

Schon 2008, als Putin offiziell noch mit Lyudmila Shkrebneva verheiratet war, berichtete die Moskauer Zeitschrift Moskowskij Korrespondent, dass Putin mit Alina Kabajewa liiert sei. Dies wurde von der Sprecherin Kabajewas dementiert. Kurze Zeit später wurde das Erscheinen des Blattes eingestellt. (Monja Stolz)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion