Propellermaschine abgestürzt

Wunder nach Flugabsturz in Kanada: Alle 25 Menschen überleben

+
Kanadische Flagge.

Wie durch ein Wunder haben alle 25 Menschen an Bord einen Flugzeugabsturz in Kanada überlebt.

Die Propellermaschine sei in der Nacht zum Donnerstag kurz nach dem Start vom Flughafen in Fond-du-Lac im Norden des Bezirks Saskatchewan im Zentrum Kanadas abgestürzt, teilte die Polizei mit.

Die 22 Passagiere und drei Crew-Mitglieder seien alle am Leben. Mehrere wurden allerdings verletzt, einige auch so schwer, dass Notfalltransporte auf dem Luftweg organisiert wurden.

Die Ursache des Absturzes war zunächst unklar. Nach Angaben der Polizei gab es keine Explosion und auch kein Feuer an Bord. Fond-du-Lac ist eine kleine, nur per Flugzeug oder Boot erreichbare Siedlung, in der hauptsächlich kanadische Ureinwohner leben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.