1. Startseite
  2. Welt

X-37B: Hier startet der geheime Raumgleiter der US-Luftwaffe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Cape Canaveral - X-37B: Hier startet der geheime Raumgleiter der US-Luftwaffe

null
1 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
2 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
3 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
4 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
5 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
6 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
7 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
8 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
9 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
10 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
11 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
12 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
13 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
14 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion