Baumstachler Ben unauffindbar

Ausgebüxt aus dem Zoo! Stacheliges Tier macht sich davon – „nicht anfassen“

Ein junger Baumstachler sitzt auf einem Ast. Im Hintergrund sind einige Grünpflanzen erkennbar.
+
Seit Montag vermisst der Zoo Osnabrück den kleinen Baumstachler Ben.

Wo ist er bloß hin, der Ben? Seit Montag, dem 10. August, vermisst der Zoo Osnabrück den jungen Baumstachler. Von dem kleinen Tier fehlt bisher jede Spur.

Osnabrück – Der Zoo Osnabrück vermisst das Baumstachler-Jungtier „Ben“. Seit Montag, dem 10. August ist das im März geborene Tier unauffindbar. Am Morgen soll er sich noch bei der ersten Fütterung Apfel und Karotten schmecken lassen haben. Bei der zweiten Fütterung um 14 Uhr ließ sich Ben dann aber plötzlich nicht mehr blicken.

Die Zoo-Mitarbeiter rätseln seitdem über sein mysteriöses Verschwinden. 24hamburg.de berichtet ausführlich über das mysteriöse Verschwinden von Baumstachler Ben.* *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digita-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.