"Art of Love": Die Bilder der Loveparade 2010

Loveparade 2010
1 von 21
Auch auf den Lastwagen mit den gigantischen Soundsystemen, die für die wummernden Beats sorgten, wurde abgetanzt.
Loveparade 2010
2 von 21
Am Duisburger Bahnhof: Wo geht's  hier zur Loveparade?
Loveparade 2010
3 von 21
Die Megaparty sprang von der Straße auch auf die Bewohner der anliegenden Häuser über.
Loveparade 2010
4 von 21
Insgesamt 15 Floats schoben sich durch...
Loveparade 2010
5 von 21
...die gewaltige Menge von...
Loveparade 2010
6 von 21
zuckenden Leibern.
Loveparade 2010
7 von 21
Ein gelber aufblasbarer Riesen-Raver fuhr auf einem der Floater mit.
Loveparade 2010
8 von 21
Alle hatten sich furchtbar lieb.
Loveparade 2010
9 von 21
Je schriller das Outfit, desto besser der Rave.

Duisburg - Unter dem Motto "The Art of Love" feierten Tausende Techno-Fans ausgelassen zu wummernden Beats die 19. Loveparade. Sehen Sie hier die besten Bilder:

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (13)
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (13)
Halloween 2018: Die besten Kostüme und Verkleidungen 
Halloween 2018: Die besten Kostüme und Verkleidungen 
Halloween 2018: Die besten Kostüme und Verkleidungen 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.