Zwei Orte in Alaska von der Außenwelt abgeschnitten

1 von 5
Die Bewohner von zwei Ortschaften in Alaska sind durch Schnee und Eis von der Außenwelt abgeschnitten und haben deshalb um Hilfe gebeten. Dutzende Nationalgardisten sind schon im Einsatz, um sich durch Berge von Schnee im Fischerort Cordova zu kämpfen.
2 von 5
Die Bewohner von zwei Ortschaften in Alaska sind durch Schnee und Eis von der Außenwelt abgeschnitten und haben deshalb um Hilfe gebeten. Dutzende Nationalgardisten sind schon im Einsatz, um sich durch Berge von Schnee im Fischerort Cordova zu kämpfen.
3 von 5
Die Bewohner von zwei Ortschaften in Alaska sind durch Schnee und Eis von der Außenwelt abgeschnitten und haben deshalb um Hilfe gebeten. Dutzende Nationalgardisten sind schon im Einsatz, um sich durch Berge von Schnee im Fischerort Cordova zu kämpfen.
4 von 5
Die Bewohner von zwei Ortschaften in Alaska sind durch Schnee und Eis von der Außenwelt abgeschnitten und haben deshalb um Hilfe gebeten. Dutzende Nationalgardisten sind schon im Einsatz, um sich durch Berge von Schnee im Fischerort Cordova zu kämpfen.
5 von 5
Die Bewohner von zwei Ortschaften in Alaska sind durch Schnee und Eis von der Außenwelt abgeschnitten und haben deshalb um Hilfe gebeten. Dutzende Nationalgardisten sind schon im Einsatz, um sich durch Berge von Schnee im Fischerort Cordova zu kämpfen.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Amatrice - Italienische Rettungsteams haben am Montag drei Hundewelpen aus dem von einer Lawine verschütteten Berghotel …
Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen
Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Rom - Der Papst schickt eine emotionale Botschaft in die Abruzzen: "Danke für Eure Nähe, für Eure Arbeit, für Eure …
Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf