1. Startseite
  2. Wirtschaft

Agaplesion Diakonie Kliniken: Für den Notfall bestens gerüstet

Erstellt:

Kommentare

Für den medizinischen Notfall ist die ZNA der Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel bestens aufgestellt.
Für den medizinischen Notfall ist die ZNA der Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel bestens aufgestellt. © AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

Das medizinische Angebot der Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel hat sich in den vergangenen Jahren stetig erweitert. Neue Abteilungen sind neben den Kliniken für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie sowie der Neurochirurgie auch die Klinik für Unfall- und Gelenkchirurgie, die bereits im Februar 2019 aufgebaut wurde.

Dr. Haidar Alekuzei, leitender Oberarzt dieser Klinik, hat die Abteilung gemeinsam mit seinem Chef und Kollegen, Dr. Rauf Ahmadian, aufgebaut. „Durch die Komplexität der Fälle steigen auch die Anforderungen an die medizinische Expertise“, sagt Dr. Alekuzei, der seit Anfang 2019 auch Leiter der Zentralen Notaufnahme (ZNA) des Krankenhauses ist. Diese sichert an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr dank eines interdisziplinären Teams eine umfassende Versorgung aller Notfallpatienten.

Im Mai dieses Jahres wurde die ZNA der Agaplesion Diakonie Kliniken Kassel von der DGU als lokales Traumazentrum zertifiziert. Das bedeutet, „dass wir alle Voraussetzungen erfüllen, Schwerstverletzte zu versorgen“, erklärt Dr. Alekuzei, der neben seiner Tätigkeit im Krankenhaus auch im Rettungsdienst als leitender Notarzt Kassels arbeitet. In der ZNA der Kasseler Klinik werden Notfallpatienten aus den Bereichen Angiologie, Gastroenterologie, Kardiologie und Rhythmologie, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfall- und Gelenkchirurgie sowie der Plastischen, Rekonstruktiven, Ästhetischen und Handchirurgie versorgt.

Seit August vorigen Jahres ist die Klinik außerdem für Arbeits- und Wegeunfälle zugelassen und zertifiziert, was bedeutet, dass jede Art von Arbeitsunfall dort behandelt werden darf. Direkt angeschlossen an die Zentrale Notaufnahme ist das Herzkatheter-Labor mit zertifizierter Chest Pain Unit (Brustschmerz- Einheit). Ebenfalls angeschlossen sind endoskopische und radiologische Abteilungen zur weiteren Diagnostik.

Dr. Haidar Alekuzei
Dr. Haidar Alekuzei © AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

Zur Person

Dr. Haidar Alekuzei (45) ist Facharzt für Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin und Notfallmedizin. Der Arzt ist in Kassel aufgewachsen und hat in Göttingen Medizin studiert. Dr. Alekuzei ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Die Familie lebt in Kassel. (Vera Glass)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion