Von Azubis für Azubis und Schüler

In Kassel hat sich eine außergewöhnliche Konferenz etabliert: Die Know IT – ein Kongress von Azubis für Azubis und Schüler. Die Know IT ist ein Kongress, bei dem die Fachreferenten gerade ihre IT-Berufsausbildung absolvieren und dessen Besucher ebenfalls Auszubildende und Schüler sind. Zum vierten Mal findet am 19. September von 9 bis 14 Uhr im Rathaus der Stadt Kassel die Know IT statt. Veranstalter ist die gpdm – Gesellschaft für Projektierungs- und Dienstleistungsmanagement in Kassel.

Austausch und Berufsorientierung

Die Know IT erweckt zunehmend öffentliches Interesse. Einer der Gründe ist, dass dort gerade Schüler herzlich willkommen sind. Denn neben dem fachlichen Austausch unter ITlern in der Ausbildung, geht es auch um das Thema Berufsorientierung.

Ein weiteres Erfolgsrezept der Know-IT: Die Bandbreite der Fachvorträge ist groß. Und mit ebenso großem Engagement referieren die jungen Experten über „ihr Thema“ und diskutieren mit den Teilnehmern auch nach dem eigentlichen Vortrag weiter.

„Mit der nun bereits zum vierten Mal stattfindenden „Know IT“ hat sich in unserer Stadt ein ganz ungewöhnlicher IT-Fachkongress etabliert! Wenn ausschließlich Auszubildende als dessen Referenten auftreten, ist das einerseits ein Indiz für die hohe Ausbildungskompetenz unserer Betriebe und andererseits auch eine besondere Wertschätzung für unsere Fachkräfte von morgen“, sagt Gastgeber im Rathaus, Oberbürgermeister Bertram Hilgen.

Vortragsthemen

Alle Referenten legen die Inhalte ihrer Vorträge selbst fest. Diese können aus dem Ausbildungsumfeld stammen oder Teil der geplanten IT-Abschlussprüfung sein. Denkbar ist laut den Veranstaltern auch die Vorstellung eines bestimmten Interessens- und Vertiefungsgebietes. Aber: Es soll sich auf jeden Fall um Innovatives und Informatives aus der IT-Branche handeln. Um Befangenheiten und das Lampenfieber zu reduzieren, haben zu den Vorträgen nur Auszubildende und Schüler Zutritt.

Rahmenprogramm

Institutionen und Unternehmen aus der Region haben die Möglichkeit, sich mit einem Informationsstand vorzustellen. Sie können so beispielsweise um zukünftige Auszubildende werben. Auch Sponsoren sind willkommen. HKK L

E Information und Anmeldung: www.azubikongress.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.