Banken vergeben wieder einfacher Kredite

+
Eine Frau füllt einen Kreditantrag aus: Verbraucher und Unternehmen können sich laut einer Umfrage unter Banken in Deutschland wieder einfacher Geld leihen.

Frankfurt/Main - Verbraucher und Unternehmen können sich laut einer Umfrage unter Banken in Deutschland wieder einfacher Geld leihen.

Die Institute lockerten im ersten Quartal 2011 ihre Standards für die Kreditvergabe merklich, wie die Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Zudem verdienten die Banken durch geringere Aufschläge bei Kunden mit durchschnittlicher Bonität weniger an den Verleihgeschäften - ein Zeichen für zunehmenden Wettbewerb.

Unternehmen fragten mehr Geld nach und setzten wegen niedriger Zinsen und gestiegener Anlageinvestitionen vor allem auf langfristige Kredite. Während der Finanzkrise war befürchtet worden, dass Banken der Wirtschaft den Geldhahn zudrehen könnten, zu einer Kreditklemme kam es nach einhelliger Einschätzung jedoch nicht. Ein Grund für die inzwischen wieder besseren Bedingungen für Kunden sei die optimistische Risikoeinschätzung der Banken. Für das zweite Quartal rechnen sie der Umfrage zufolge mit keinen großen Veränderungen der Kreditbedingungen.

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Dagegen verlief die Entwicklung bei den Banken im gesamten Euro-Raum weniger positiv. Die Institute verschärften ihre Kreditstandards sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden leicht, wie der vierteljährliche “Bank Lending Survey“ der Europäischen Zentralbank (EZB) unter 124 Instituten ergab. Dabei stieg der Anteil der Institute, die ihre Anforderungen an Kreditkunden anhoben, im Vergleich zum Schlussquartal 2010 um vier Prozentpunkte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.