Begeisterung für sinnliche Wohnwelten

Angenehme Atmosphäre: maritimes Blau.

Gibt es etwas Schöneres als einen traumhaften Blick aus dem Fenster genießen zu können – zum Beispiel wenn morgens die Sonne aufgeht oder wenn die blaue Stunde den Abend einläutet? Noch schöner wird dieser Ausblick, wenn edle Stoffe das Fenster dabei sanft umrahmen. „Gardinen zaubern Flair in jeden Raum, ein Flair zum Wohlfühlen“, sagt Sylvia Hense, Geschäftsführerin der Alfatex-Gruppe in Kassel, zu der das Stoffhaus am Kö gehört.

Das Haus beweist seit seiner Gründung im Jahr 1969 modische Kompetenz in Sachen Stoffe, Fenstermode und Sonnenschutz. Kunden finden dort Modisches für sich und für Zuhause. Das Sortiment ist vielfältig – angefangen von Modestoffen für Sie und Ihn über Nähzubehör und Schnittanleitungen bis hin zur ganzheitlichen Fensterdekoration mit Gardinen, Plissees, Rollos, Flächenvorhängen, Vertikalanlagen und dem Komplettangebot des innenliegenden Sonnenschutzes. In Sachen Trends ist das Stoffhaus am Kö immer up to date.

Karmin ist die Trendfarbe der Saison

Wer etwas für schönes Wohnen sucht, wird dort immer fündig. Insbesondere die Auswahl an hochwertigen Fensterdekorationen überzeugt. „Karmin ist die Trendfarbe der Saison“, erzählt Sylvia Hense und zeigt die aktuelle Kollektion des Herstellers Unland. Karmin, ein elegantes Rot, ist dort eines von vier Trendthemen für den Herbst und den Winter. Neu präsentiert Unland auch die Farbwelten Pebble Kit in modischen Sandtönen, Bisalto Green in frischem Grün und Ocean Blue in maritimen Blau. Zarte, durchscheinende Stoffe, glänzende Jacquards und weichfallende Webstoffe, in uni, mit filigranen geometrischen oder floralen Dessins oder markanten Streifen, bringen die Farben der Saison perfekt zur Geltung.

Ornamente in Schwarz und Weiß zur Geltung bringen

Ein Trend, der sich fortsetzt und nach wie vor in der Unland-Kollektion zuhause ist, sind Stoffe mit Ornamenten. „Besonders wirkungsvoll kommen sie in Schwarz und Weiß oder Anthrazit und Weiß zur Geltung“, sagt Sylvia Hense. Ihre volle Wirkung entfalten sie auf modischen Flächenvorhängen. Was auch bleibt sind die Farben Mint und Türkis, Lavendel und Violett. „Sie finden immer wieder Liebhaber“, berichtet Sylvia Hense.

„Die Kollekionen von Unland zeichnen sich durch Stilkompetenz und Vielfalt aus. So vielseitig sich Einrichtungswelten auch zeigen, so harmonisch lassen sie sich dazu kombinieren und integrieren“, sagt Sylvia Hense. Für noch mehr Individualität sorgt, dass alles Maßanfertigungen sind.

In Stoffen, Farben und Mustern schwelgen, sich kompetent beraten lassen, welche Art der Dekoration am Besten in die eigenen vier Wände passen – all das gehört zur Philosophie des Stoffhauses am Kö. Versierte Raumausstatter beraten zuhause, messen dort aus und dekorieren auch auf Wunsch. Dem Stoffhaus am Kö ist ein Nähatelier angeschlossen, in dem alle Dekorationen in hochwertiger Arbeit angefertigt werden. „Entdecken Sie bei uns die Philosophie für schönes, lebendiges Wohnen. Begeistern Sie sich mit uns für sinnliche Wohnwelten“, sagt Sylvia Hense. „Wir beraten gerne, um den persönlichen Stil zuhause mit Stoffen und Dekorationen perfekt zu unterstreichen.“

Ergänzt wird die Auswahl des Stoffhauses am Kö durch das Angebot von Alfatex am Lutherplatz mit einer großen Auswahl an Sicht-, Sonnen- und Klimaschutz. HKK

E Internet: www.alfatex.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.