Benary launcht neue Website

Frisches Design und viele nützliche Tools jetzt bei www.benary.de

Rechtzeitig zu den California Spring Trials – 24. bis 30. März 2012 – ging Benary mit seiner neuen Website online. Mit frischem Look und vielen neuen Tools bietet Benary nützliche Informationen für Erwerbsgärtner, Jungpflanzenproduzenten und den Samengroßhandel weltweit.

Die neue Website ist intuitiv bedienbar und stellt die einfache und schnelle Produktsuche in den Fokus. Das komplette Sortiment – eingeteilt in Einjährige, Zweijährige und Stauden – kann nach Kulturdauer, Wuchshöhe, Standort, Saatgutform, Verwendungszweck und Farbe gefiltert werden. Eine Merkliste gibt eine Übersicht über die gesichteten Produkte, Kulturanleitungen stehen zum Download zur Verfügung und Experten-Videos geben zusätzliche Informationen zu Benary Produkten. Social Media Sharing ist ein weiteres feature der neuen Internetseite.

Zusätzlich können Benary Kunden ihre Produktberater weltweit lokalisieren und direkten Kontakt mit ihnen aufnehmen. Die Neuerungen der Website auf einen Blick:

-Einfachere, intuitive Nutzbarkeit

-Nur ein Klick für umfassende -Produktinformationen

-Schnellere und vereinfachte Suchfunktionen

-Frisches, modernes Design

-Kompatibilität zu modernen mobilen Geräten

Über Benary

Seit fast 170 Jahren verschönert Benary die Welt! Das Kerngeschäft des unabhängigen Familienunternehmens - mittlerweile in der Hand der 6. Generation – liegt in der Entwicklung und dem Verkauf neuer samenvermehrter Zierpflanzensorten für den professionellen Erwerbsgartenbau. Schwerpunkte der Züchtungen liegen insbesondere auf Knollen- und Eisbegonien, Violen, Pentas, Petunien, Tagetes, Impatiens und Rudbeckien. 1843 gegründet, ist Benary heute eines der führenden Züchtungsunternehmen weltweit. Das fein selektierte Sortiment ein- und zweijähriger Zierpflanzen und Stauden steht dem internationalen Großhandel sowie Jungpflanzenproduzenten weltweit zur Verfügung. Benary exportiert mehr als 85 % in über 120 Länder weltweit.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.