Nordhessen Champions

BFI Stahlbausysteme GmbH & Co. KG: Laser- und 3D-Wasserstrahlschneiden bei BFI

Die beiden Mitarbeiter Marco Rest und Tim Henkenius vor der neuen High End Hochdruck-Wasserstrahlschneidanlage.
+
Die Investition hat sich gelohnt: Die beiden Mitarbeiter Marco Rest und Tim Henkenius vor der neuen High End Hochdruck-Wasserstrahlschneidanlage.

Seit 20 Jahren expandiert das Unternehmen BFI und geht mit neuen Technologien voran. Die neueste Anschaffung ist eine High End 3D-Wasserstrahlschneidanlage.

Die neue Anlage bringt mehr Effektivität und ermöglicht flexibles und präzises Schneiden unterschiedlichster Materialien und Stärken – ob im Werkzeug- und Formenbau, der Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, oder Lebensmittelindustrie. BFI erreicht hierdurch weiteren Zuwachs in der Lohnfertigung und stößt in neue Bereiche der Trennenden Fertigung vor. (NH)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.