VW setzt auf E-Mobilität

Bill Gates lobt VW-Chef für „mutige Entscheidungen“

Bill Gates, Microsoft-Gründer, bei der Diskussion "Innovationspotenzial in Afrika".
+
Bill Gates lobt VW.

VW-Chef Herbert Diess will die E-Mobilität im Konzern vorantreiben. Das gefällt auch Bill Gates.

Wolfsburg - In einem Beitrag auf Twitter schreibt Microsoft-Gründer und Milliardär Bill Gates, er danke Herbert Diess für seine „mutigen Entscheidungen“, dem Klimawandel den Kampf anzusagen. Er hoffe, den „Aufbau von Märkten für saubere Technologien“ gemeinsam mit VW voranzutreiben. Damit bezog er sich auf einen Tweet von Diess, in dem dieser betonte, bei VW ähnliche Interessen wie Gates zu haben - beispielsweise, wenn es um branchenübergreifend verbindliche CO2-Preise gehe. Wie BW24* berichtet, fährt Bill Gates Porsche Taycan und lobt „mutige Entscheidung“ von VW.

Porsche entwickelt Antrieb, der laut Bill Gates E-Mobilität in Teilen überlegen ist (BW24* berichtete). BW24* ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.