Coca-Cola und Co: Das sind die wertvollsten Marken 

Köln - Coca-Cola ist einer Studie zufolge die wertvollste Marke der Welt. Der Markenwert des Getränkeherstellers beträgt nach Untersuchungen 71,86 Milliarden Dollar (54,5 Mrd Euro). Wer es sonst noch in die Top-Ten geschafft hat:

Damit blieb die Spitzenposition im Vergleich zum Vorjahr ebenso unverändert wie die Plätze zwei und drei: Dort rangieren der amerikanische Computerhersteller IBM und der Softwaregigant Microsoft. Das teilte Interbrand am Dienstag in Köln und New York mit.

“Dass sich in der Top-10-Spitzengruppe des Rankings seit Jahren mehr oder weniger stets dieselben Namen finden, erklärt sich dadurch, dass Markenwerte deutlich weniger im Wert schwanken als andere Wirtschaftsgüter“, sagte Studienleiter Nik Stucky laut Mitteilung. Einzige Veränderung in diesem Jahr: Apple stürmte mit einem Markenwertzuwachs von 58 Prozent auf Platz acht, dafür fiel Nokia aus den Top 10 heraus.

Das sind die zehn wertvollsten Marken

Platz 10 geht im Interbrand-Ranking 2011 an Hewlett-Packard. © dpa
Wie süß! Kinder lieben Disney - und haben der Walt Disney Company zu großem Erfolg verholfen. Platz 9 in der Liste der wertvollsten Marken der Welt. © dpa
Steve Jobs auf einem iPhone. Der schwer erkrankte Firmengründer ist als Konzernechef zurückgetreten. Apple aber stürmt in die Top Ten der wertvollsten Marken der Welt: Platz 8. © dpa
Der kalifornische Halbleiterhersteller Intel wurde 1968 gegründet. Heute liegt er auf Platz 7 der wertvollsten Marken. © dpa
McDonald’s: Der Pommes- und Burger-Spezialist landet auf Rang 6. © dpa
General Electric (GE) will auf dem deutschen Markt Siemens Konkurrenz machen. Weltweit haben die Amerikaner schon heute eine richtig gute Marktposition: Platz 5 unter den wertvollsten Marken der Welt. © dpa
Bei den Suchmaschinen hat Google fast schon ein Monopol. Seit diesem Jahr mischt der Online-Riese mit Google+ auch bei den sozialen Netzwerken mit: Platz 4 im Ranking. © dpa
Als junger Mann gründete Bill Gates 1975 Microsoft. Der Softwarehersteller liegt dieses Jahr auf Platz 3 der wertvollsten Marken. © dpa
Eingang der IBM-Deutschlandzentrale bei Böblingen (Baden-Württemberg): Das amerikanische IT- und Beratungsunternehmern hat den größten Markenwert der Welt. Zumindest fast. Denn einer kann IBM noch toppen... © dpa
... und das ist keine Überraschung.Der erste Platz geht an den amerikanischen Riesen Coca-Cola. Der Brause-Hersteller ist nach dem Ranking mit 54,5 Milliarden Euro die wertvollste Marke der Welt. © dpa

Zehn der 100 wertvollsten Marken in der Rangliste stammen aus Deutschland. Am weitesten vorne findet sich Mercedes-Benz. Der Autohersteller steht mit 27,45 Milliarden Dollar auf dem zwölften Platz. Mit 24,55 Milliarden Dollar folgt BMW auf Rang 15, vor dem Softwareproduzenten SAP (14,54 Milliarden Dollar/Platz 24).

Die Interbrand-Studie ist nur eine von verschiedenen Ranglisten zum Markenwert, denen jeweils unterschiedliche Berechnungsmodelle zugrunde liegen. Die US-Marktforscher von Millward Brown zum Beispiel sahen im Mai Apple auf Platz eins und taxierten den Markenwert des iPhone-Herstellers auf 153,5 Milliarden Dollar. Interbrand dagegen legt den Markenwert von Apple auf 33,49 Milliarden Dollar fest.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.