Autobauer aus Stuttgart

Schockvorhersage trifft Daimler in der Corona-Krise

+
Das Coronavirus trifft Fahrzeughersteller Daimler hart

Die Coronakrise trifft nicht nur kleine Unternehmen und Selbstständige. Auch Großkonzerne wie Daimler leiden unter der Ausnahmesituation.

Die Coronakrise wirkt sich fatal auf die Wirtschaft aus. Zahlreiche Selbstständige und kleine Unternehmen fürchten um ihre Existenz. Doch auch die Großkonzerne bekommen die Pandemie zu spüren.

Wie BW24* berichtet, muss Daimler wegen des Coronavirus eine Schockvorhersage verkraften. Sie trifft den Konzern aus Stuttgart mit voller Wucht.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.