Nordhessen Champions

Creditreform: „Mit Sicherheit bessere Geschäfte“

Beratung vor Ort in den Räumlichkeiten der Creditreform Kassel / Fulda.
+
Beratung vor Ort: Creditreform Kassel / Fulda unterstützt Mitglieder im Raum Nord- und Osthessen mit Wirtschaftsinformationen und Dienstleistungen rund um das Forderungs- und Kreditmanagement.

Weltweiter Kreditschutz – dafür steht Creditreform. Ein Ziel, das sich auch im neuen Logo der Unternehmensgruppe widerspiegelt. Denn mit über 4200 Mitarbeitern und einem Netz von 175 Geschäftsstellen in Europa und China, davon allein 128 in Deutschland, steht Creditreform Kunden aller Größen und Branchen über die Landesgrenzen hinaus zur Verfügung.

„Ob Industriekonzerne, Banken, Versicherungen, Handwerksbetriebe oder Neugründer – weltweit vertrauen rund 157 000 Mitglieder auf unsere langjährige Erfahrung, profitieren von unseren Lösungen und schöpfen aus unserem umfangreichen Datenbestand, der permanent vervollständigt und aktualisiert wird“, sagt Sebastian Schlegel, geschäftsführender Gesellschafter der Creditreform Kassel / Fulda Schlegel & Busold KG. Anfang 2018 haben sich die beiden Geschäftsstellen in Kassel und Fulda zusammengeschlossen und unterstützen nun gemeinsam ihre Mitglieder im Raum Nord- und Osthessen mit Wirtschaftsinformationen und Dienstleistungen rund um das Forderungs- und Kreditmanagement.

Die drei geschäftsführenden Gesellschafter: Wolfram Busold (von links), Dr. Thomas Schlegel und sein Sohn Sebastian Schlegel leiten die Geschäfsstellen in Fulda und Kassel.

Die Dienstleistungspalette des Unternehmens reicht von Marketing Services zum Aufspüren vielversprechender Potenziale und zur zielgerichteten Auswahl von Neukunden über Bonitätsinformationen zu Unternehmen und Privatpersonen, vor- und mahngerichtlichem Inkasso sowie der Titellangzeitüberwachung bis hin zu kompletten Systemplattformen für das Risiko- und Forderungsmanagement. „Wir bieten alle Dienstleistungen im Einklang und bilden dabei die gesamte Prozesskette ab – von A wie Akquise bis Z wie Zahlungsrealisierung. Auch bei internationalen Fragestellungen sind wir behilflich“, so Schlegel. Jede einzelne Dienstleistung trägt an der jeweiligen Stelle der Kundenbeziehung dazu bei, Geschäfte zu fördern und dabei Zahlungsausfälle zu verhindern – und das bereits seit über 140 Jahren. Mit diesem ganzheitlichen Angebot zum Gläubigerschutz leistet Creditreform einen wichtigen Beitrag zur Liquiditätssicherung.

Springen Sie auf: Creditreform ist der Partner für intelligente Forderungslösungen.

Damals und heute

1879 haben sich Gewerbetreibende, Handwerker und Kaufleute zusammengeschlossen, um gegen Missstände im Zahlungsverkehr vorzugehen. Durch ein gegenseitiges Informatiosnetzwerk konnten sich Geschäftspartner damit vorab über die Zahlungsfähigkeit des anderen informieren, um Zahlungsausfällen vorzubeugen und diese möglichst zu vermeiden. „An dieser Grundidee hat sich bis heute nichts geändert“, erklärt Schlegel. „Aber unsere Angebote haben sich fortlaufend weiterentwickelt.“

Der Globus als Zeichen des weltweiten Kreditschutzes: In der Hedwigstraße 16 steht auch zukünftig das gesamte Team der Geschäftsstelle Kassel seinen Mitgliedern vor Ort zur Verfügung.

140 Jahre des Wandels

Denn wer 140 Jahre am Markt ist, erlebt Zeiten der Veränderung und Transformation. Das Unternehmen hat sich im Laufe der Jahre stetig dem Wandel der Gesamtwirtschaft angepasst und weiterentwickelt. Dazu gehören Meilensteine wie die erste Bonitätsauskunft per Telefon in den 1930er-Jahren, die erste elektronische Auskunft auf EDV-Basis in den 1980er-Jahren und die erste Online-Auskunft in den 1990er-Jahren. So hat sich das Unternehmen in Bezug auf Form, Optik und Kanäle bis heute stark verändert.

„Wir bleiben nicht stehen, sondern gehen stets mit der Zeit“, so Schlegel. „Beispielsweise werden Geschäftsprozesse in Zukunft zunehmend weiter digitalisiert und in den Online-Bereich verlagert. Daher sind wir auch hier tätig.“ Damit die Kunden auch im E-Commerce erfolgreich wachsen können, bietet Creditreform seit fünf Jahren mit CrefoPay eine Komplettlösung für die Zahlungsabwicklung im Online-Handel an. CrefoPay vereint die Zahlungsabwicklung der verschiedenen Zahlarten im Internet sowie das Forderungs- und Risikomanagement in einer Systemlösung, die Betrugs- und Bonitätsprüfungen in Sekundenschnelle garantiert. Dies beschert den Online-Händlern mehr Umsatz, weniger Risiko und geringere Kosten.

Top Betreuung in der Kasseler Innenstadt: Seit 2013 führt Sebastian Schlegel die Geschäftsstelle in Kassel, die derzeit 50 Mitarbeiter hat.

Als weiterer wichtiger Service für Mitglieder werden informative Seminare und Veranstaltungen für Fach- und Führungskräfte angeboten. Von Wirtschaft über Recht und Steuern bis hin zu Arbeitssicherheit, Konfliktmanagement, Bewerbungs- und Kundenanalyse wird hierbei eine große Bandbreite an Themen bespielt.

��Mit unseren Erfahrungen aus über einem Jahrhundert des Wandels und der gleichzeitigen Kontinuität eines starken Netzwerkes wollen wir in Richtung digitale Zukunft gehen“, fasst Schlegel zusammen. „Mit unseren innovativen, bedürfnisorientierten Lösungen, unserem Wissenstransfer und den maßgeschneiderten Services geben wir unseren Mitgliedern auch morgen die Sicherheit, die sie weltweit für gute Geschäfte benötigen.“ (NFI)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.