Sparplan beim Autobauer

Daimler: Finanzchef zum Anteil der Mitarbeiter an den Sparmaßnahmen

Ein Mitarbeiter von Mercedes-Benz bringt im Werk den Stern an einem Auto der C-Klasse an.
+
Die Daimler AG verfolgt aufgrund der groß angelegten Transformation zum E-Auto einen strengen Sparplan.

Der strenge Sparkurs bei Daimler betrifft auch die Mitarbeiter. Der Finanzchef des Stuttgarter Autobauers sprach davon, dass jeder seinen Anteil leisten solle.

Stuttgart - Bereits vor der Corona-Krise kündigte Daimler-Chef Ola Källenius einen strengen Sparplan an, der durch die Pandemie und die Transformation zur E-Mobilität noch deutlich strenger wurde. Neben dem finanziellen Aspekt werden auch bei der Belegschaft Kapazitäten eingespart. Der Finanzchef des Autobauers sprach über den Anteil der Mitarbeiter am Sparplan.
BW24* erklärt, was der Daimler-Finanzchef zum Sparplan bei dem Autokonzern sagte.
Die Sparmaßnahmen bei Daimler sind neben der Corona-Pandemie und der groß angelegten Transformation auch Altlasten und der Diesel-Affäre zu verdanken.
*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.