„Damit Sie sich wohlfühlen“

Ein Geschäftsbereich der Dorfner Gruppe: Gebäudereinigung – mit diesem sorgt der Dienstleister für Reinheit in allen Bereichen und damit auch für die Werterhaltung des Gebäudes. (Foto: Dorfner)

Begonnen hat die Nürnberger Dorfner Gruppe mit Leistungen in der Gebäudereinigung. Heute vereint das Traditionsunternehmen unter seinem Dach ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um das Gebäude. Die Dorfner Gruppe zählt mit einem Gesamtumsatz von 179 Millionen Euro im Jahr 2010 zu den führenden Gebäudedienstleistern in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst neben der Gebäudereinigung und dem Catering auch das komplette Gebäudemanagement, zu dem Wirtschafts-, Wartungs- und Instandhaltungs- sowie Sicherheitsdienste zählen. Das Unternehmen beschäftigt über 9000 Mitarbeiter an mehr als 35 Standorten in Deutschland, Österreich und Tschechien.

Tradition und Innovation

Zukunft hat Herkunft. Nach diesem Leitsatz agiert die Dorfner Gruppe seit vielen Jahrzehnten. Vor über 60 Jahren als kleiner Handwerksbetrieb gegründet, hat sich Dorfner zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Dennoch ist die Dorfner Gruppe nach wie vor ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit einer starken Eigenkapitalquote. Darüber hinaus zeichnet Dorfner eine hohe Innovationskraft aus. Mit ständig verbesserten Leistungen und Lösungen sorgt das Unternehmen dafür, dass sich die Menschen in ihren Gebäuden wohlfühlen.

Verschiedene Märkte, verschiedene Lösungen

Die Kunden der Dorfner Gruppe agieren in unterschiedlichen komplexen Märkten. Vor allem Wirtschaftlichkeit und Flexibilität sind mehr denn je gefragt. Ob im Gesundheitsbereich, in der Industrie oder der Verwaltung – bei dem Nürnberger Unternehmen gibt es keine Dienstleistungen von der Stange. Das Konzept zahlt sich aus: Über 200 Kundenbeziehungen bestehen seit mehr als 20 Jahren.

E Dorfner Gebäudereinigung – Sauberkeit zum Wohlfühlen: Der erste Eindruck zählt, in jedem Gebäude. Mit dem Geschäftsbereich Gebäudereinigung sorgt Dorfner für Reinheit in allen Bereichen und damit auch für den Werterhalt des Gebäudes. Neben der klassischen Unterhalts- und Glasreinigung sind Segmente wie die Maschinenreinigung und die Reinraumreinigung in den Fokus gerückt. Das Dorfner Modul-System hat Maßstäbe in der Reinigungsbranche gesetzt.

E Dorfner Catering – Essen ist ein Stück Lebensqualität: Vielfalt, Ausgewogenheit und Geschmack – diese Attribute spielen eine entscheidende Rolle. Die Speisenzubereitung für verschiedenste Zielgruppen in der Gemeinschaftsverpflegung ist eine sensible Aufgabe, der sich der Geschäftsbereich Catering in den Segmenten Betriebsrestaurant, Krankenhaus, Reha-Klinik und Seniorenheim jeden Tag aufs Neue stellt – unterstützt durch eigens entwickelte spezifische Ernährungskonzepte. Das Veranstaltungscatering von kleinen bis zu Großevents komplettiert das Spektrum.

E Dorfner Gebäudemanagement – für reibungslose Abläufe: Von der komplexen Ingenieurdienstleistung bis zum zuverlässigen Handwerk – der Geschäftsbereich Gebäudemanagement schließt alle Bausteine der modernen Gebäudedienstleistung ein. Die Mitarbeiter der Dorfner Gruppe integrieren sich nahtlos in die innerbetriebliche Logistik des Kunden und optimieren so dessen Wirtschaftlichkeit.

Die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens ist unter anderem auf die hohen Qualitätsstandards zurückzuführen, die in der gesamten Gruppe umgesetzt werden. Dafür stehen mehrere unabhängige Qualitätssiegel, die den Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren. So ist Dorfner nach der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 zertifiziert und darf das RAL-Gütezeichen Gebäudereinigung sowie das RAL-Gütezeichen „Kompetenz richtig Essen“ führen. Im Bereich Umweltschutz trägt Dorfner das Zertifikat DIN EN ISO 14001, ist Mitglied beim Umweltpakt Bayern und nach den Richtlinien des Qualitätsverbunds umweltbewusster Betriebe ausgezeichnet. Hinsichtlich Sicherheit und Gesundheitsschutz ist Dorfner nach der „AMS Bau – Arbeitschutz mit System“ der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft zertifiziert. NH L

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.