Fallende Ölpreise

Dieselpreis an manchen Zapfsäulen unter 90 Cent

+
Unterschiedliche Preise: In Hannover etwa lag am Mittwoch der Dieselpreis an einigen Tankstellen bei 93 Cent, an anderen bei knapp 1,02 Euro.

Berlin/München - Die fallenden Ölpreise drücken weiter auch auf die Spritpreise. An einigen Tankstellen kostete am Mittwochmittag der Liter Diesel mit 0,899 Cent sogar weniger als 90 Cent.

Dies geht aus den Daten der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe des Bundeskartellamts hervor. In vielen Orten mussten Autofahrer oft nur wenig mehr als 90 Cent für einen Liter Diesel bezahlen.

Das liegt daran, dass es keinen einheitlichen Preis für Kraftstoffe gibt. Die Preise schwanken nicht nur abhängig vom Wochentag oder der Region massiv, sie unterscheiden sich auch von Tankstelle zu Tankstelle. In Hannover etwa lag am Mittwoch der Dieselpreis an einigen Tankstellen bei 93 Cent, an anderen bei knapp 1,02 Euro. Um längerfristige Entwicklung abzubilden, erhebt etwa der ADAC einmal in der Wochen einen bundesweiten Durchschnittspreis.

Inzwischen nährt sich der Dieselpreis dank der weiter fallenden Ölpreise auch im Schnitt wieder der 1-Euro-Marke, wie der Autoclub in München mitteilte. Laut ADAC kostet der Liter Diesel derzeit im bundesweiten Schnitt 1,002 Euro, 2,3 Cent weniger als vor einer Woche. Auch Super E10 ist erneut billiger geworden und kostet nun 1,243 Euro je Liter.

Am Mittwoch hatten sich die Ölpreise zunächst ein wenig von ihrer jüngsten Talfahrt erholt. Am Dienstagabend war der WTI-Preis erstmals sei Dezember 2003 unter die Marke von 30 Dollar gefallen. Im Tief hatte er 29,93 Dollar gekostet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.