Fit für das digitale Zeitalter

Application-Control-Center im Datev-Rechenzentrum: Im Application-Control-Center haben die Mitarbeiter die Prozesse im Datev-Rechenzentrum jederzeit sicher im Blick. Alle wichtigen Informationen aus der Online- und Batchverarbeitung im Datenverarbeitungszentrum laufen dort auf einer Großbildtechnik zusammen. (Foto: Datev eG)

Viele kennen die Datev eG als Anbieter von Software und IT-Dienstleistungen für Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer. Aber auch viele Unternehmen und Kommunen setzen Lösungen der Genossenschaft ein. Für mittelständische Unternehmen und Selbstständige bietet Datev nun erstmals eine Komplettlösung für die kaufmännischen Abläufe an. Die neue Software mit dem Namen „Mittelstand pro“ verbindet die Funktionen des Auftragswesens, der digitalen Dokumentenablage, der Finanzbuchführung sowie des Zahlungsverkehrs zu einer durchgängigen Lösung, die zudem einen medienbruchfreien Datenfluss zwischen Unternehmen und Steuerberater gewährleistet. Die Software stößt auf reges Interesse.

„Mit Mittelstand pro können Selbstständige und mittelständische Unternehmen ihre Betriebe fit für das digitale Zeitalter machen – auch ohne vertiefende IT-Kenntnisse“, erläutert Claudia Dittmar, Leiterin der Datev-Niederlassung in Kassel. „Das Zeitalter der zahlreichen Aktenordner, überlaufenden Ablagefächer und hin und her transportierten Pendelordner geht damit dem Ende entgegen.“ Mit einer solchen Software und schnellen Datenverbindungen werde für Chefs und Mitarbeiter vieles einfacher. Unter anderem optimiere Datev Mittelstand pro den Datenaustausch mit dem Steuerberater des Unternehmens, weil die in den Kanzleien eingesetzten Anwendungen auf der gleichen technischen Basis arbeiteten. Damit sei sichergestellt, dass Daten unkompliziert und fehlerfrei an die in der Kanzlei eingesetzte Software übergeben werden können.

Viele Abläufe, ein Programm

In der neuen Unternehmenssoftware sind alle Teilprozesse der kaufmännischen Abwicklung und Verwaltung in eine Lösung integriert – egal, ob Angebote erstellt, Rechnungen geschrieben, Belege gebucht, Zahlungen beauftragt oder Dokumente abgelegt werden. Es ist kein Wechsel zwischen Programmen notwendig, kein Kopieren oder Neuerfassen von Daten in andere Anwendungen, kein mühsames Zusammensuchen von Daten für betriebswirtschaftliche Statistiken und Auswertungen. Die heutigen technischen Möglichkeiten sowohl bei der Software, bei der Hardware als auch bei der IT-Infrastruktur machen es den Anwendern meist recht einfach.

Das Herzstück von Mittelstand pro ist der Datev Arbeitsplatz. Alle Funktionen und Programmkomponenten werden von dort aus gestartet. Zudem bietet er einen schnellen Überblick über relevante Unternehmenskennzahlen und den direkten Zugriff auf alle kaufmännischen Prozesse im Unternehmen. Zu den Informationen, die auf dem zentralen Arbeitsplatz verfügbar sind, gehören zum Beispiel die Auftragslage, der Stand der Forderungen und Verbindlichkeiten und die Salden der Bankkonten. Dabei kann der Anwender individuell bestimmen, welche Informationen angezeigt werden und in welcher Anordnung diese auf dem Bildschirm erscheinen.

Cockpit für die Unternehmenssteuerung

Auch die Kunden- und Lieferantendaten sind jederzeit im Zugriff. So ist auf einen Blick ersichtlich, welche Angebote bei einem Kunden noch offen sind oder wie sich die Situation bei den offenen Posten aktuell darstellt. Für die betriebswirtschaftliche Steuerung des Unternehmens gibt es darüber hinaus umfangreiche Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten. So kann der Anwender jederzeit aktuelle Umsatz- und Verkaufsstatistiken erstellen, etwa um seine Top-Kunden zu identifizieren oder die Umsatz-Entwicklung zu überprüfen.

Vielfältige Cloud-Services

Die Verbindung der verschiedenen Programmkomponenten ermöglicht einen durchgängigen Datenfluss im Unternehmen, mit dem Steuerberater und gegebenenfalls darüber hinaus. Das Programm unterstützt zudem bei der Archivierung der gesamten Unternehmenskorrespondenz. Für die Komponente Finanzbuchführung kommen in Mittelstand pro in Absprache mit dem Steuerberater die gewohnten Rechnungswesenlösungen der Datev zum Einsatz. In Kombination mit vielfältigen Cloud-Services des Nürnberger Unternehmens lässt sich der Leistungsumfang von Mittelstand pro zusätzlich erweitern – beispielsweise um die Archivierung im Rechenzentrum. NH

E Kontakt: Niederlassung Kassel, Telefon: 05 61 / 1 09 60, E-Mail: kassel@datev.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.