Gerüchte bestätigt

Drei ist eine zu viel: Dortmunder Indupark verliert beliebtes Geschäft – Schließung

Eigentlich auf Expansionskurs - doch im Indupark Dortmund könnte Decathlon seine Filiale schließen
+
Eigentlich auf Expansionskurs - doch im Indupark Dortmund könnte Decathlon seine Filiale schließen

Es ist offiziell: Der Indupark Dortmund wird um ein Geschäft ärmer. Ungewöhnlich leere Regale hatten vorab Gerüchte um eine Schließung angefeuert.

Dortmund - Eine Zeitlang waren es nur Gerüchte, doch jetzt ist offiziell, was Mitarbeiter der Decathlon-Filiale im Dortmunder Indupark längst wussten: Die Decathlon-Filiale im Dortmunder Indupark* könnte schon bald schließen, wie RUHR24.de* berichtet. 

Gähnend leere Regale hatten jedoch auch schon vor der offiziellen Bestätigung durch die Decathlon-Zentrale genügend Futter für eine brodelnde Gerüchteküche geliefert. Weitere Decathlon-Filialen in Dortmund gibt es gleich zwei, doch für viele Kunden sind die keine echte Alternative.

Dortmund: Decathlon schließt offenbar Filiale in Kley

Was das für die Mitarbeiter bedeutet und warum sich Decathlon für die Schließung der seit 30 Jahren bestehende Filiale entschloss - dazu will sich ein Sprecher des Sportartikel-Händlers in Kürze äußern. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.