Wallboxen zu Hause

Das Laden von E-Autos zu Hause könnte bald teurer werden

Der Mercedes-Benz EQC wird mit einer Wallbox an einem Haus geladen.
+
Der Staat fördert Wallboxen, die das bequeme Laden von E-Autos zu Hause ermöglichen. Aktuell sind die Mittel allerdings erschöpft.

Vollelektrische Fahrzeuge allein reichen für den Durchbruch der E-Mobilität nicht. Auch eine umfassende Infrastruktur wird benötigt, die der Staat fördert. Aktuell gerät die Förderung aber ins Stocken.

Stuttgart - Wer einen Verbrenner fährt, muss zu einer Tankstelle, sobald das Benzin ausgeht. E-Autos haben demgegenüber einen entscheidenden Vorteil: Sie können auch zu Hause aufgeladen werden. Damit das schnell und bequem funktioniert, können Besitzer eine sogenannte Wallbox installieren. Das könnte in Zukunft aber teuer werden.
BW24* erklärt hier, warum auf E-Auto-Fahrer ungeahnte Kosten zukommen.

Der Staat greift der E-Mobilität mächtig unter die Arme, damit sie beim Verbraucher an Attraktivität gewinnt und sich schnell durchsetzt. Dafür gilt es aber, an vielen Stellschrauben zu drehen. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.