„Einführung war ein Erfolg auf der ganzen Linie“

Stieß auf großes Interesse: Die Veranstaltung zur Einführung des neuen iPad 2 war ein voller Erfolg. Viele Besucher drängten sich in den Räumen des Supporter-Teams in Kassel. (Repro: Kothe)

Am 25. März war es soweit: Gegen Mittag warten schon die ersten Gäste auf 17 Uhr-Launch-Time für das neue iPad2. Vor dem Apple Premium Reseller „Supporter-Team“ in der Friedrich-Ebert-Straße 79 wird die Menschenmenge immer größerer, je näher der Zeitpunkt rückt. Jeder wartet, um der erste zu sein, der das neue iPad 2 in den Händen hält.

Um kurz vor 17 Uhr schließt das Supporter-Team für kurze Zeit den Store, um die nötigen Umbauarbeiten vorzunehmen. Als pünktlich um 17 Uhr die Türen aufgehen, drängt die Menschenmasse von der Straße in den Store. „Die Einführung des iPad 2 war ein Erfolg auf ganzer Linie. Wir hatten mehr Besucher als je zuvor in unserem Shop und mehr strahlende Kunden als je zuvor“, sind sich Matthias Milde und Gregor Garbas, beide in der Unternehmensleitung tätig, einig.

Neue Maßstäbe gesetzt

Das Gerät, mit dem alles begann, setzt wieder neue Maßstäbe. Das iPad 2 ist dünner, leichter und schneller als das Original – und hat immer noch zehn Stunden Batterielaufzeit. Mit den neuen Kameras auf Vorder- und Rückseite kann man FaceTime Videotelefonate führen, HD Videos aufnehmen und sie auf dem großartigen 9,7“ Multi-Touch Display ansehen. Und das optionale iPad Smart Cover hält magnetisch und passt perfekt. HKK

E Internet: www.supporter-team.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.