Zwerg-Stromer mit 18 PS

China-Kracher: Billig-E-Auto lässt Tesla Model 3 bei Verkaufszahlen links liegen

EIn Wuling Hong Guang MINI EV
+
Den Wuling Hong Guang MINI EV gibt es in China umgerechnet bereits ab 3.700 Euro.

Ein neues Elektroauto hat sich in China an die Spitze der Verkaufscharts geschoben – noch vorm Tesla Model 3. Hauptgrund dürfte der unschlagbare Preis sein.

Shanghai – Nach wie vor ist der chinesische Markt für die meisten Autohersteller ein Eldorado. Wer im Reich der Mitte einen Treffer landet, dem sind riesige Verkaufszahlen sicher. Kaum ein Absatzmarkt hält wirtschaftlichen Krisen – sogar jetzt während der Corona-Pandemie – so robust Stand wie der chinesische. Doch längst sind auch dort die Kunden hart umkämpft – inzwischen natürlich auch beim Thema E-Auto. Tesla baut sein Model 3 deshalb inzwischen sogar vor Ort und war mit seinen Verkäufen bislang sehr erfolgreich. Doch nun ein hat ein neues Billig-E-Auto das Unternehmen von Elon Musk (49) beim Absatz in China abgehängt.

Das kleine Auto, das den chinesischen Markt im Sturm erobert, nennt sich Wuling Hong Guang Mini EV und entstammt dem chinesisch-amerikanischen Joint-Venture von General Motors, SAIC Motor und Wuling Motors (SAIC-GM-Wuling), wie 24auto.de berichtet. Der Einstiegspreis für den pfiffig aussehenden Zwerg-Stromer liegt bei gerade einmal 28.800 RMB (umgerechnet rund 3.700 Euro). Wie „Nikkei Asia“ berichtet, verkaufte sich der Hong Guang Mini EV zwischen Juli und Ende 2020 in China 112.000-mal – damit rangiert er aufs gesamte Jahr gerechnet auf Platz zwei hinter Teslas Model 3. Betrachtet man jedoch nur die zweite Jahreshälfte, so landete er sogar noch vorm Model 3. Ähnlich gering wie der Preis des Hong Guang MINI EV ist auch die Leistung von nur 13 kW (18 PS), womit es der kleine Stromer dennoch auf eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h bringen soll. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.