Ohne Kabel

Erfindung aus Österreich: Werden so künftig E-Autos geladen?

Ein Elektroauto von Audi wird mit einem Kabel an einer E-Ladesäule mit der Aufschrift „Co2-frei“ aufgeladen.
+
E-Autos könnten künftig ganz ohne Kabel geladen werden.

Das Laden von E-Autos ist noch immer eine umständliche und zeitintensive Angelegenheit. Eine Erfindung aus Graz könnte das nun ändern.

Stuttgart - E-Autos setzten sich immer mehr durch und elektrische Modelle von Tesla, Mercedes, BMW und Co. sind inzwischen immer mehr in den großen Städten zu sehen. Noch haben einige Autofahrer jedoch Zweifel. Neben der verhältnismäßig geringen Reichweite der Modelle ist auch der Ladevorgang noch immer relativ umständlich. Ein Unternehmen aus Graz in Österreich könnte die Lösung gefunden haben.
BW24* deckt auf, wie in Zukunft E-Autos geladen werden könnten - ganz ohne Kabel.

Die Infrastruktur der Ladesäulen in Deutschland ist noch nicht weit genug ausgebaut. Auch Daimler-Chef Ola Källenius nannte das eine der wichtigsten Voraussetzungen für den endgültigen Durchbruch der E-Autos. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.