Kunden gewinnen

Erfolgreich werben: 7 wichtige Tipps für Ihr Unternehmen

+
Diese nützlichen Tipps helfen Ihnen, mit einfachen Mitteln erfolgreich zu werben.

Ein emotionaler Werbespot oder lieber eine visuelle Kampagne: Diese nützlichen Tipps verraten, wie Sie mit einfachen Mitteln erfolgreich werben. Mehr erfahren!

Eine gute Werbekampagne, die für Aufmerksamkeit sorgt und ihr Ziel erreicht, kostet Zeit und Geld. Effektiv gestaltet und richtig eingesetzt zahlt sie sich für Ihr Unternehmen jedoch in vielerlei Hinsicht aus:

  • Sie macht Ihre Produkte oder Dienstleistungen bekannt,
  • baut Ihre Markenloyalität auf und
  • kurbelt Verkäufe an.

 

Nehmen Sie Ihre nächste Werbekampagne einfach selbst in die Hand. Diese wichtigen Regeln zeigen, wie Sie erfolgreich werben und Ihre Zielgruppe an Ihre Firma binden!

Ansprechpartner kennen

Wer ist der richtige Ansprechpartner und welche Bedürfnisse hat er? Bevor Sie wahllos irgendjemanden ansprechen, informieren Sie sich sehr genau darüber, wer Ihnen gegenübersteht. Finden Sie zum Beispiel für die Telefonakquise heraus, wer genau für Ihre Anfrage zuständig ist. Business-Plattformen wie Xing oder LinkedIn helfen bei der Recherche weiter. Vielleicht finden Sie auf den Profilen genau die Information, die Ihnen beim Gesprächsstart als Türöffner dient.

In die Lage des Kunden versetzen

Wechseln Sie die Perspektive und schlüpfen Sie in die Rolle Ihrer potenziellen Käufer. Fühlen Sie sich von Ihrem eigenen Werbemittel angesprochen? Würden Sie Ihr Produkt oder Dienstleitung selbst nutzen? Werfen Sie einen kritischen, neutralen Blick darauf, was Sie anbieten – und optimieren Sie bei Bedarf Ihre Werbesprache.

Einzigartig sein

Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal? Finden Sie heraus, was Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Sind Sie ein Dienstleister, der alles nach Vorschrift abhandelt? Zeigen Sie sich stattdessen als ein empathischer und loyaler Partner – und heben Sie sich von der Masse ab.

Bei Fachmessen ausstellen

Nutzen Sie Fachmessen, um erfolgreich zu werben. In erster Linie stellen Sie hier Ihr Unternehmen vor. Wecken Sie die Aufmerksamkeit der Besucher mit visuellen Mitteln. Überlegen Sie sich im Vorfeld, mit welchen Formaten – von Roll-ups über Banner bis hin zu Leuchtsäulen – Sie Ihre Zielgruppe am schnellsten erreichen können. Nutzen Sie die Zeit auch für Ihre Netzwerk-Pflege – und werfen Sie einen Blick auf Ihre Konkurrenz. Was können Sie von dieser noch lernen?

Erfolgreich werben mit Corporate Design

Alles aus einem Guss: Sorgen Sie für ein durchgängiges Design Ihrer Werbemittel. Ein „Flickwerk“ wirkt wenig professionell und geht leicht unter. Ein einheitliches Erscheinungsbild hingegen bleibt besser in Erinnerung. Ihre Kunden erkennen Sie in breit gefächerten Produktwelten wieder und entwickeln eine persönliche Bindung für Ihre Marke.

Eigenes Online-Profil pflegen

Erfolgreich werben im „Web 2.0“: Ihre eigene Website ist dabei Ihr wichtigstes Mittel. Sie ist Ihr Firmen-Spiegelbild und sagt einiges über Sie aus. Ist Ihre Homepage aktuell und vollständig? Kümmern Sie sich in erster Linie um Ihren Online-Auftritt, dann kommen geschäftliche Netzwerke wie Xing und LinkedIn. Je nach Alter und Interessen Ihrer Zielgruppe sollten Sie entsprechende Social Media-Kanäle nutzen – und auch hier einen ordentlichen Eindruck hinterlassen.

Mehrwert bieten

Selbstverständlich möchten Sie in erster Linie verkaufen. Setzen Sie dennoch auf den Mehrwert für Ihre Konsumenten. Bieten Sie erklärungsbedürftige Produkte oder komplexe Dienstleistungen an, schaffen Sie zusätzlich kostenlose Inhalte – zum Beispiel mit informativen Broschüren oder Blog-Beiträgen. Ihre Kunden freuen sich darüber und Sie wirken souverän und binden sie dauerhaft an Ihr Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.