Überwachung im Auto

EU-Verordnung: Pflicht-Software soll ab 2022 das Verhalten von Autofahrern aufzeichnen

Eine Autofahrerin fährt durch den Jagdbergtunnel auf der A4 bei Jena.
+
Ab 2022 ist in Neuwagen eine Blackbox Pflicht, die das Verhalten der Fahrer aufzeichnet (Symbolbild).

Laut einem Gesetzesentwurf der EU soll ab Mitte 2022 eine Software in Neuwagen Pflicht sein, die die Geschwindigkeit reguliert und Daten aufzeichnet.

Stuttgart - Was macht ein Autofahrer während der Fahrt? Telefonieren? Die Hände vom Lenkrad nehmen? Ab Mitte 2022 ist die Privatsphäre im eigenen Wagen laut einer EU-Verordnung vorbei. Zumindest in Neuwagen wird dann eine Software Pflicht, die zum einen die Geschwindigkeit reguliert und auf Überschreitungen aufmerksam macht. Zum anderen soll eine Blackbox auch das Verhalten des Fahrers aufzeichnen, die Daten kann die Polizei bei Bedarf rauslesen.
BW24* erklärt, wie eine Pflicht-Blackbox ab 2022 das Verhalten der Fahrer aufzeichnet.

In modernen Autos ist eine große Anzahl an Hightech-Software verbaut. Der Stuttgarter Autobauer Mercedes-Benz führte beispielsweise das gläserne Armaturenbrett „Hyperscreen“ ein. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.