Der Faktor Flexibilität ist im Umbruch

Das Persoplan-Team in Nordhessen: Sie beraten und betreuen Kunden kompetent und zuverlässig.

Mit der Einführung eines sogenannten Stufenplanes, der den in der Zeitarbeit beschäftigten Mitarbeitern ab der sechsten Woche Branchenzuschläge auf ihren Tariflohn sichert – und dem gleichzeitig immer deutlicher werdenden demographischen Wandel der Bevölkerung in Deutschland, steht die heimische Wirtschaft, insbesondere der Arbeitsmarkt vor einer tiefgreifenden Entwicklung.

Sich Veränderungen stellen

Dieser Veränderung stellt sich die Persoplan-Unternehmensgruppe auch mit ihren Niederlassungen in Hessen. Unterstützt wird das Unternehmen dabei von den Fachleuten des Arbeitgeberverbands iGZ ( Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. ). Zu den unterstützenden Aktivitäten zählen unter anderem die Ausbildung von Personaldienstleistungskaufmann, die Einsetzung eines Ethikrates, der Abschlusses eines Mindestlohntarifvertrages, die Bildung einer Schlichtungsstelle oder die Schaffung eines Kompetenzpass für die Mitarbeiter. Gemeinsames Ziel ist es, umsichtig die Zukunft zu gestalten.

Qualifizierung der Mitarbeiter

Persoplan arbeitet seit mehr als 25 Jahren als regionaler Personaldienstleister, auch in Nordhessen. Neben der klassischen Zeitarbeit im gewerblichen, kaufmännischen und technischen Bereich, nimmt die Personalvermittlung für qualifizierte Bewerber einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Durch optimierte Kundenbetreuung und einer umfassenden Qualifizierung der Mitarbeiter, wird diese Zukunftsaufgabe vom Persoplan-Team, der Geschäftsführerin Susann Schneider in Marburg und der Niederlassungsleiterin Anette Hasenzahl in Allendorf geplant und durchgeführt. „Langjährig beschäftigtes Personal und zuverlässige Mitarbeiter sichern dabei die Zufriedenheit der Kunden und Geschäftspartner“, sagt Susann Schneider. „Selbstverständlich werden alle Mitarbeiter nach dem DGB- iGZ Tarifvertrag entlohnt.“

Qualität und Zuverlässigkeit

Der professionelle Personaldienstleister sieht schon seit der Unternehmensgründung im Jahr 1987 in der Qualität und Zuverlässigkeit des eigenen Personals sowie in der souveränen und nachhaltigen Abwicklung von Aufträgen die unverzichtbare Voraussetzung für eine optimale Zusammenarbeit mit den langjährigen regionalen und überregionalen Kunden.

Die schnelle Verfügbarkeit der über 1000 Persoplan-Mitarbeiter wird durch die flächendeckende Präsenz an zwölf Standorten und die Nutzung des umfangreichen eigenen Fuhrparks sichergestellt. „Ein kundennaher Einsatz sichert dabei eine kostenbewusste Auftragsabwicklung“, sagt Susann Schneider. HKK L

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.