Nordhessen Champions

Faubel & Co. Nachf. GmbH: Etiketten und E-Paper weltweit

Frank Ludwig, Martin Kuge und Frank Jäger.
+
Kompetenz rund um die Produktkennzeichnung: Seit 2014 leiten Frank Ludwig (von links), Martin Kuge und Frank Jäger gemeinsam die Faubel-Gruppe.

Seit 165 Jahren beweist der Druckspezialist Faubel seine Kompetenz rund um die Produktkennzeichnung.

Die mehr als 260 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe sind am Hauptsitz in Melsungen oder an diversen Standorten in Europa, den USA und Asien beschäftigt. 2019 erwirtschaftete die Faubel-Gruppe einen Umsatz von über 35 Millionen Euro. Davon wurden 54 Prozent des Umsatzes mit Kunden im Ausland erzielt.

Der Geschäftsbereich Faubel Pharma Services entwickelt Booklet Etiketten, mehrlagige und einlagige Etiketten für die pharmazeutische und chemische Industrie sowie individuelle Verpackungen und Dienstleistungen für Medikamente in klinischen Studien. Im Geschäftsbereich Faubel Creative Solutions entstehen Etiketten, Anhänger und Give-aways für Kunden aus der Kreativbranche oder für Markenartikler.

Smart Label für eine Industrie 4.0

Die SIL System Integration Laboratory GmbH aus Paderborn gehört seit 2017 zur Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit Faubel realisiert SIL Kennzeichnungen mit RFID- und E-Paper-Technologie, sogenannte Smart Label. 2019 wurde Faubel für das Faubel-Med® Label als „Hessen Champion“ in der Kategorie „Innovation“ ausgezeichnet. Das Smart Label erlaubt ein automatisches Update von Produktdaten. Die neueste Entwicklung in diesem Bereich ist das Faubel-Logistics Label. Das papierlose Smart Label eignet sich vor allem für wiederverwendbare Behälter in Kanban- und Closed-Loop-Prozessen.

Innovationsfreude, nachhaltiges Wachstum, Qualitätsanspruch und langfristige Partnerschaften zu Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten bestimmen das Leitbild der Unternehmensgruppe. Faubel setzt auf den eigenen Nachwuchs und bildet aus. Zusätzlich sucht das Unternehmen immer wieder motivierte Fachkräfte für unterschiedliche Tätigkeiten in der Produktion oder Administration. So steigen seit Jahren neben den Umsätzen auch die Mitarbeiterzahlen kontinuierlich an. (NH)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.