Nordhessen Champions

Flixwork Personaldienst GmbH: Make or Buy – Outsourcing im Personalwesen nimmt zu

+
Spezialisten für Recruiting: Geschäftsführer André Fissler und Personalreferentin Jasmin Hohmann im Gespräch mit einer Bewerberin. Gemeinsam unterstützen sie Unternehmen dabei, ihre offenen Vakanzen zu besetzen.

Inzwischen steht jedes Unternehmen in Nordhessen in Zeiten von Fachkräfte- und Arbeitskräftemangel vor dieser Entscheidung.

Darunter versteht der Gesellschaftende Geschäftsführer der Flixwork Personaldienst GmbH, André Fissler, die Entscheidung, ob Unternehmen ihre offenen Vakanzen selber oder über einen Personaldienstleister besetzen lassen möchten. Für viele mittelständische Unternehmen wird zunehmend das fehlende Personal und die damit verbundene Personalbeschaffung zur Wachstumsbremse und nimmt daher aktuell in vielen Firmen den höchsten Stellenwert ein. 

„Betriebe wenden sich sehr frühzeitig an uns, aber auch, wenn es brennt“, sagt Fissler. „Bereits lange bevor es zu einem Auftrag kommt, werden wir im Vorfeld in die Planungsphase eng von unseren Kunden eingebunden.“ Flixwork bietet seinen Kunden einen Full Service mit einem ganzheitlichen Konzept an. Das Leistungsportfolio reicht von der Stellenbeschreibung, der Suche, dem Matching und der Vorstellung bis hin zur Implementierung und der Betreuung vor Ort. Sollten Mobilitätsprobleme auftreten, übernimmt Flixwork auch den Transport mit einem eigenen Shuttle Service. Damit können auch größere Kunden und stark wachsende Unternehmen kurzfristig mit Personal versorgt werden. 

Die Regel ist aber mittlerweile die langfristige Überlassung mit der Option der Übernahme/Personalvermittlung des Mitarbeiters. Das wiederum führt zu einem absoluten Mehrwert für die Kunden von Flixwork, gutes Personal im Anschluss an die Überlassung an sich zu binden.

Zuverlässiger Partner 

Als Großkundenlösung managt das Unternehmen das externe Personal vor Ort sowie auch das Personal anderer Personaldienstleister in der Disposition und Betreuung ab 25 Mitarbeitern. Das ist vollkommen kostenneutral. Flixwork hat sich rechtzeitig auf die zunehmende Digitalisierung eingestellt und viele innerbetriebliche Arbeitsabläufe vereinfacht. 

Unter anderem bietet das Unternehmen seit Kurzem die elektronische Signatur via App an und Bewerbungen gehen direkt in ein Management-System ein. „Das spart Zeit“, stellt Fissler fest. „Und wir können dem Kunden dadurch schneller helfen.“ 

Schnell, zuverlässig, passgenau: Aus rund 3000 Bewerbungen im Jahr findet das Team das richtige Personal für jede offene Stelle.

André Fissler wird von seinen Kunden, die Personal suchen, oft gefragt: „Warum finden Sie die Mitarbeiter für uns und wir nicht?“ Die einfache Antwort darauf ist der Grad der Spezialisierung. „Wir machen einfach den ganzen Tag nichts anderes, als Personal zu suchen. Wir haben einen hohen Spezialisierungsgrad in unseren Rekrutierungskanälen und können dadurch bei der Suche stärker in die Tiefe gehen als viele Personalabteilungen das können“, erklärt Fissler. „Darüber hinaus verfügen wir über verschiedene Rekrutierungskanäle, die wir sukzessive bei der Personalsuche weiter ausbauen. Wir haben uns dabei ein großes Netzwerk mit vielen externen Unterstützern aufgebaut. 

Eine weitere Stärke von Flixwork besteht darin, dass unser Büroteam aus unterschiedlichen Spezialisten besteht. Dadurch können wir die Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung für unsere Kunden – trotz der vielen gesetzlichen Änderungen – möglichst einfach und effizient managen.“ 

Bis zu 3000 Bewerbungen aus den Schwerpunkten kaufmännische Mitarbeiter, technische Fachkräfte, Handwerk, Logistik und ungelernte Hilfs- und Fachhilfskräfte bearbeitet Flixwork pro Jahr. „Derzeit liegt ein großer Schwerpunkt bei vielen unserer Kunden auf der Überlassung von zuverlässigen LKW-Fahrern und Mitarbeitern aus technischen Berufen, unter anderem CNC-Berufen, sowie in unseren umfangreichen und innovativen Großkundenlösungen ab 25 Mitarbeitern“, sagt Fissler. Für die gute Betreuung ist Flixwork mit seiner vielfältigen Kompetenz immer der richtige Ansprechpartner. (PLU)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.