Liste des "Manager Magazins"

Das sind die reichsten Deutschen aus der Region

1 von 14
Platz 13: Familie Oetker, Bielefeld. Oetker, Bankhaus Lampe, Schifffahrt, Lebensmittel, Hotels. 7,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 7,9. Mrd. Euro).
Ludwig Georg Braun
2 von 14
Platz 16: Familie B. Braun, Melsungen. Medizin-Technik, Kliniken. 6,7 Milliarden Euro (Vorjahr: 6,7 Mrd. Euro).
3 von 14
Platz 55: Martin Viessmann, Allendorf/Eder. Viessmann-Werke, Heiztechnik. 2,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,6 Mrd. Euro).
4 von 14
Platz 78: Sartorius-Erben, Göttingen. Wägetechnik. 2,1 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,5 Mrd. Euro).
5 von 14
Platz 136: Familie Goldbeck, Bielefeld. Bau, Immobilien. 1 Milliarde Euro (Vorjahr: 0,9 Mrd. Euro).
6 von 14
Platz 136: Hans-Georg Näder, Duderstadt. Otto-Bock Medizintechnik. 1 Milliarde Euro (Vorjahr: 0,9 Mrd. Euro).
7 von 14
Platz 136: Familie Hans-Joachim Tessner, Goslar. Tessner-Gruppe GmbH, Möbel, Immobilien. 1 Milliarde Euro (Vorjahr: 0,8 Mrd. Euro).
Melitta
8 von 14
Platz 155: Familie Bentz, Minden. Melitta, Lebensmittel. 0,9 Milliarden Euro (Vorjahr: 0,9 Mrd. Euro).
9 von 14
Platz 174: Familien Bode, Wegmann und Braunbehrens (Kassel) Krauss-Maffai Wegmann Nexter, Amsterdam. Rüstung, Autozulieferer. 0,8 Milliarden Euro (Vorjahr: 0,7 Mrd. Euro).

Die Geschwister Quandt sind nach Berechnungen des "Manager Magazins" weiterhin die reichsten Deutschen. Die BMW-Großaktionäre - Stefan Quandt und Susanne Klatten - kommen der Schätzung zufolge auf ein gemeinsames Vermögen von 30 Milliarden Euro. In dieser Fotostrecke stellen wir die reichsten Deutschen aus der Region beziehungsweise mit Beziehungen in unsere Region vor.

Das könnte Sie auch interessieren