Geimsame Ziele erreichen

Wir haben viele gemeinsame Ziele und wollen deshalb unsere Aktivitäten in Zukunft aufeinander abstimmen“, sind sich die Vereinsvorstände Manfred Pfaar (Kompakt e.V.) und Armin Merle (IT-Netzwerk e.V.) einig. Schon in der Vergangenheit gab es häufig informelle Kontakte zwischen den beiden in Nordhessen ansässigen Netzwerken. Nun wird es ganz offiziell. „So können wir Veranstaltungstermine gemeinsam koordinieren“, erläutern Manfred Pfaar und Armin Merle. Denkbar sei auch die gemeinsame Durchführung von größeren Fachevents in Nordhessen.

Dabei wird die grundsätzliche Ausrichtungder beiden Netzwerke keineswegs aus den Augen verloren. Während das Kasseler IT-Netzwerk Plattform und Forum für die hiesige IT-Branche ist, widmet sich Kompakt ausschließlich dem Thema Personalentwicklung in mittelständischen Unternehmen. „Selbstverständlich gibt es gelegentlich Überschneidungen. Am Thema Fachkräftemangel in der IT-Branche kommen auch wir nicht vorbei. Aber gerade da ist gemeinsames Handeln besonders sinnvoll“, erläutert Armin Merle. „Möglicherweise kann die Zusammenarbeit in Zukunft auch im Rahmen längerfristiger Förderprojekte stattfinden, das wird sich in nächster Zeit zeigen“, ergänzt Manfred Pfaar.

Jeder soll profitieren

Einig ist man sich schon jetzt, dass die Mitgliedsunternehmen der beiden als Verein geführten Netzwerke von der Kooperation profitieren sollen und damit natürlich auch die Wirtschaftsregion Nordhessen. HKK

E Internet: www.kompakt-ev.de www.it-netzwerk-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.