Nordhessen Champions

EAM GmbH & Co. KG: Die EAM setzt beim Sponsoring auf eine familiäre Ausrichtung

+
Läufer auf der Strecke: Seit 2017 ist die EAM als Titelsponsor starker Partner des Kassel Marathons.

Die Förderung von Laufsportveranstaltungen für alle Generationen ist ein gutes Beispiel für das Bestreben der EAM, mit Sponsoring generationsübergreifend und gesundheitsfördernd zu wirken.

Seit dem vergangenen Jahr ist der kommunale Energieversorger Titelsponsor des EAM Kassel Marathons und damit wichtiger Förderer der größten Breitensportveranstaltung in Nordhessen. Sie zieht weit über die Grenzen der Region Menschen aller Altersklassen in ihren Bann. Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger lobt die partnerschaftliche Zusammenarbeit im ersten Jahr des Titelsponsorings. „Es ist eine unglaubliche freundschaftliche und kreative Verbindung. Wir haben im vergangenen Jahr drei tolle Veranstaltungstage erlebt, die durch das neue Erscheinungsbild des Marathons mit den frischen Farben der EAM auch optisch aufgewertet wurden“, resümiert Aufenanger und blickt optimistisch in die Zukunft: „Die äußerst positive Resonanz bei Läufern und Zuschauern bestärkt uns darin, diesen erfolgreichen Weg gemeinsam mit der EAM weiterzugehen.“ Auch in diesem Jahr wird das zu 100 Prozent kommunale Unternehmen auf und neben der Strecke sehr präsent sein und den EAM Kassel Marathon mit positiver Energie unterstützen.

600 Sponsorings allein im vergangenen Jahr

Gesellschaftliches Engagement hat generell einen hohen Stellenwert bei der EAM und verdeutlicht das grundlegend kommunale Selbstverständnis des Energieversorgers. „Unser Sponsoring soll vor allem bei den Menschen direkt vor Ort wirken und den Nerv ihrer Bedürfnisse treffen“, sagt EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom. Dieses Prinzip bedeutet, dass die EAM neben ausgewählten Großveranstaltungen wie dem Kassel Marathon auch viele kleinere kommunale Projekte unterstützt – sei es im Breitensport, im kulturellen Bereich oder im Sozialen.

Musikalische Talentförderung: Bereits seit 18 Jahren unterstützt der Energieversorger den nordhessischen Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ durch die Ausrichtung der Preisträgerkonzerte in der Unternehmensleitung.

Allein im vergangenen Jahr haben insgesamt nahezu 600 Vereine und Initiativen von den Sponsoring-Leistungen des Energieversorgers profitiert. Ein zentraler Aspekt der EAM-Förderung ist stets die familiäre Ausrichtung und der Anspruch, möglichst viele Generationen zu erreichen. Das gilt auch für das Engagement im kulturellen Bereich, beispielsweise mit der Förderung des Kultursommers Nordhessen. Die Veranstaltungsreihe präsentiert alljährlich ein breites Spektrum von Klassik bis Jazz, Tanz, Theater und Lesungen an den schönsten Plätzen in der GrimmHeimat Nordhessen. Oder beim Märchentheater am Märchenlandweg, das von Hofgeismar bis nach Dillenburg tourt und mit fantasievollen Theatervorstellungen Kinder und Eltern in seinen Bann zieht. Die Entwicklung junger musikalischer Talente in der Region steht im Zentrum der Preisträgerkonzerte des Regionalwettbewerbs Nordhessen von „Jugend musiziert“ in der EAM-Unternehmensleitung. Jahr für Jahr nehmen junge Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teil. Mit den Preisträgerkonzerten bietet die EAM den besten von ihnen ein ideales Forum, um ihr musikalisches Talent vor einem größeren Publikum unter Beweis zu stellen.

Fußball-Förderung begeistert Kinder und Eltern

Einen familiären Schwerpunkt bildet zudem die Förderung des Fußball-Nachwuchses. Neben zahlreichen Trikot-Sponsorings engagiert sich der Energieversorger beim HNA-EAM-Cup – einem Fußballturnier, an dem mehr als 1000 Kinder aus F-Jugendmannschaften in Nordhessen und Südniedersachsen teilnehmen.

Stark für den Nachwuchs: Gemeinsam mit der HNA richtet der Energieversorger seit vielen Jahren das Jugendfußballturnier HNA-EAM-Cup aus.

Davon ist nicht nur der Nachwuchs begeistert, sondern natürlich auch Eltern und Großeltern, die bei den Aktivitäten ihrer jungen Talente dabei sind und mitfiebern. Den rasanten Umgang mit dem Puck auf dem Eis unterstützt die EAM als Partner der EC Kassel Huskies. Zusammen mit den Eishockey-Profis können sich mehrere Tausende Huskies-Fans verschiedener Altersklassen auf das Engagement der EAM verlassen. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.