Göttinger Feinmesstechnik-Unternehmen Mahr feiert 150-jähriges Bestehen

1 von 12
Tüftler Carl Mahr aus Esslingen gründete 1861 das Firmenunternehmen für Feinmesstechnik.
2 von 12
1910 war der Stammsitz des Unternehmens noch in Esslingen am Neckar.
3 von 12
Der Firmengründer im Kreise seiner Gesellen. Die Aufnahme entstand im Jahre 1980.
4 von 12
Hier präsentiert sich die Familie Mahr vor der Firma in der Plochinger Straße in Esslingen, 1910.
5 von 12
1950 war die Produktion so wie hier bei der Messschrank-Montage im Esslinger Werk noch mit viel Handarbeit verbunden.
6 von 12
Das Betriebsgelände von Mahr in Esslingen in der Reutlinger Straße im Jahr 1970.
7 von 12
1981 war die Existenz des Betriebes in Göttingen bedroht. Grund: Das Unternehmen hatte mit Hochwasser zu kämpfen.
8 von 12
1994 wird der erste ausländische Fertigungsstandort Mahr Probostoy in Tschechien eingeweiht. Heute sind dort 150 Mitarbeiter beschäftigt.
9 von 12
Seit 13 Jahren produziert Mahr mit 170 Mitarbeitern am Standort Suzhou im Osten der Volksrepublik China nahe Shanghai.

 

Das könnte Sie auch interessieren