Laufzeit beträgt 20 Monate

VW-Haustarif steht: Grundvergütung steigt in zwei Stufen

Wolfsburg/Kassel. Volkswagen und die IG Metall haben in der Nacht zum Freitag in Hannover die Verhandlungen über den Haustarif erfolgreich abgeschlossen.

Die Grundvergütung für die Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG steigt in zwei Stufen - zum

• 1. September 2016 um 2,8 Prozent und zum 1. August 2017 um 2,0 Prozent. Außerdem erhalten die Beschäftigten einen Rentenbaustein in Höhe von 200 Euro.

• Darüber hinaus wurden die Regelungen zur Altersteilzeit weiterentwickelt, so dass Altersteilzeit differenzierter angeboten werden kann.

• Zudem wurde tarifvertraglich vereinbart, die Erfolgsbeteiligung künftig auf Grundlage einer zweijährigen Bemessung zu zahlen.

• Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 20 Monate.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.