Arbeitskreis TOPAS veranstaltete Seminar

Lehrlinge sind fit in Mathematik

+
Erfolgreiche Lehrlinge: Die Teilnehmer des Mathematik-Seminars mit Dozentin Kunigunde Kegel (Dritte von links).

Der Arbeitskreis TOPAS (Top-Ausbildungsstelle) hat ein Tagesseminar zur Auffrischung der wichtigsten Mathe-Regeln für Lehrlinge der an dem Arbeitskreis beteiligten Unternehmen veranstaltet.

Dozentin Kunigunde Kegel wiederholte mit den Teilnehmern wichtige Basiskompetenzen auf dem Niveau des Real- und Hauptschulabschlusses.

Gerhard Brühl, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg, sagte: „Man kann sich mit Mathe schwer tun und es ist gut, dass mit dem Zusatzangebot des TOPAS-Arbeitskreises weitergeholfen wird.“ In Berufsschule und Betrieb zeige sich, dass viele Auszubildende Schwierigkeiten mit Mathematik und den in der Schule erlernten Stoff nicht mehr vollständig präsent hätten, sagt Tanja Seraphin vom TOPAS-Projektbüro. Aus diesem Grund gehöre jedes Jahr ein solches Mathe-Seminar zum Programm. TOPAS ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Handwerksbetrieben der Region, der Jugendlichen eine attraktive und zukunftsfähige Ausbildung ermöglichen und das Image der Ausbildung im Handwerk verbessern will. Das Projekt wird vom Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert. Neue Mitgliedsbetriebe sind willkommen. (nh/nix)

Informationen gibt es bei der Kreishandwerkerschaft, Projektbüro TOPAS, Tanja Seraphin, 05631/9535182 und unter www.volldiezukunft.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.