Grundschüler können bei Malwettbewerb absahnen

Maler sind die einzigen Experten im Gestalten? Das wird sich zeigen. Die HNA sucht junge Hobbykünstler im Grundschulalter, die mit ihren selbst gemalten Bildern demonstrieren, wie bunt das Thema Handwerk sein kann.

Wer uns unter dem Motto „So bunt ist das Handwerk“ bis Mittwoch, 31. Oktober, ein Bild in die Redaktion schickt, hat die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Hier geht es zu den gemalten Bildern

Die Jungen und Mädchen können natürlich ihre Buntstifte oder den Malkasten zuhause am Küchentisch auspacken, doch es können auch Aktionen in den Grundschulklassen dazu gestartet werden. Denn die Klasse, die die besten Bilder einschickt, bekommt 150 Euro für die Klassenkasse von der HNA. Der Grundschüler, der das schönste Handwerksbild von allen gemalt hat, gewinnt zudem eine Familien-Eintrittskarte in die Kasseler Kurhessen Therme, also den Eintritt für zwei Erwachsene und zwei Kinder für insgesamt vier Stunden Badespaß zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl. Es lohnt sich also, wenn sich Kinder für den Wettbewerb mal die Finger mit Farbe beschmieren.

Die Wettbewerbsbilder müssen etwas mit dem Thema Handwerk zu tun haben. Da gibt es ungezählte Möglichkeiten: von einer Floristin, die einen Blumenstrauß bindet bis hin zu einem Bäcker oder einem Haus, an dessen Bau ja viele Gewerke beteiligt sind.

Die Auswahl der Besten

Welche Bilder die besten sind, entscheiden zwei verschiedene Jurys. Die Sonderthemenredaktion sichtet alle Bilder und wählt die Klasse aus, welche die schönsten Bilder eingereicht hat. Alle Bilder werden online auf www.HNA.de/handwerk in Bildergalerien veröffentlicht. Durch das Bewerten der Bilder online (die Bildnummer an rdm@hna.de schicken) entscheiden die User auf www.HNA.de/handwerk selbst, welches Bild von allen das schönste ist. Auf der Handwerksplattform veröffentlichen wir dann auch die Namen der Gewinner und schicken ihnen daraufhin die Preise zu.

Und so funktioniert’s: Die Bilder im A4-Format (Quer!) können –bereits eingescannt – als Bilddatei bis 31. Oktober an rdm@hna.de geschickt werden oder das Originalbild per Post an die HNA-Sonderthemenredaktion, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel. Damit wir die Gewinner auch benachrichtigen können, müssen Name, Wohnort und Telefonnummer dazu angegeben werden. Für weitere Fragen zum Wettbewerb steht Gerrit Stieglitz unter Tel. 05 61/2 03 15 15 zur Verfügung. (jwe)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.