Eine meisterliche Leistung

+
Erfolgreiche Absolventen: Die frischgebackenen Industriemeister der Fachrichtungen Metall und Mechatronik. Prüfungsbester im Fachbereich Mechatronik ist Andreas Hoffmann (vorn, Zweiter von links), Andy Gerke (vorn, Zweiter von rechts) schnitt als Bester im Fachbereich Metall ab. Carina Rose ist eine der wenigen Frauen, die die Weiterbildung absolviert haben.

Fast so etwas wie ein Weihnachtsgeschenk überreichte Bernd Schellenberger jetzt im Saal der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Waldau.

Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses Industriemeister Metall der IHK Kassel übergab den frischgebackenen Industriemeistern der Fachrichtungen Metall und Mechatronik ihre Zeugnisse und Urkunden. 54 Absolventen haben die Meisterprüfung erfolgreich bestanden.

„Sie verdienen viel Hochachtung, denn das war eine besondere Herausforderung“, sagte Dr. Wilhelm Hirschmann, Leiter des Bereichs „Prüfungen Weiterbildung“ der IHK Kassel. Und Jürgen Hupfeld, Leiter der Fachschule für Technik, betonte: „Der Stellenwert der Meister in den Betrieben ist so wichtig wie nie zuvor. Sie sind das stärkste Bindeglied zwischen der Mannschaft und der Unternehmensführung“.

Die Weiterbildung zum Industriemeister wird in ganz Deutschland anerkannt. Für die Fachrichtung Mechatronik haben sich qualifiziert: Timo Aschenbrenner, Sander Bergmann, Andreas Hoffmann, Benjamin Langer, Hasan Musaoglu und Matthias Müller.

Die erfolgreichen Absolventen im Fachbereich Metall sind: Sezer Ay, Dennis Biermann, Dirk Danzer, Marco Flecke, Christian Griesel, Stefan Heerich, Toni Hellermann, Normen Hitsch, Sven Jungermann, Ihsan Kaygusuz, Thomas Kimm, Dirk Lorchheim, Philipp Ludwig, Michael Marth, Michel Pfeiffer, Daniel Preuss, Stefan Priester, Carina Rose, Frank Saul, Andre Schauberer, Michael Schin, Benjamin Thiel, Jürgen Eckl, Carsten Balk, Tim Brückmann, Stefan Feurig, Herbert Franzke, Roman Geit, Bedirhan Gülal, Sven Hellwig, Manuel Koch, Andre Laqua, Kenneth Pape, Dennis Paul, Daniel Pilger, Detlef Schlaß, Tim Schütz, Sascha Seifert, Dennis Siebert, Daniele Stefanini, Marco Thiele, Christoph Wiora, Asmir Zec, Andy Gerke, Michael Iwicki, Sascha Mennicke, Ahmad-Foyak Rasuli und Ingo Vitorino Da Silva. (pmi)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.